Bei uns kostet fragen nichts!
Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.


NEU: Sprüche und Witze auf gefragt.net/gesagt
Close Sidebar
Total User Online: 3
Mitglieder: 0 Gãste: 3


Werbung

huskyweb.ch - Schlittenhunde


Mach Mit! Kostenlose Views für die eigene Homepage sammeln(Getestet uns als seriös entfunden)

Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!


Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 10/2021
  1. Papayas

    1437 Punkte

  2. gonzola

    1174 Punkte

  3. Kineko312

    863 Punkte

  4. Mattilli

    826 Punkte



8,712 Fragen

25,755 Antworten

173 unbeantwortete Fragen

815 Kommentare

21,465 Nutzer

Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
0 Punkte
Hey, was meint ihr. Ich trinke vorwiegend stilles Wasser, auch aus der Flasche. An sich könnte ich doch da einfach auf Leitungswasser umsteigen oder sollte man das lieber nicht tun?
in Gesundheit von Experte (863 Punkte)  
Kategorie geändert von

User- Statistik
Fragen: 68 Antworten: 233 Kommentare: 2

Deine Antwort

Bitte sachlich und kompetent antworten. Missbrauch führt zum Ausschluss.
HTML-Tags werden ignoriert und angezeigt.
Your name to display (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

13 Antworten

0 Punkte
Bei uns in Europa kann man das Leitungswasser bedenkenlos trinken. Einziger Unterschied zum Mineralwasser aus der Flasche ist der Preis und vielleicht hat das Mineralwasser etwas mehr Mineralien, ist also etwas gesünder. Und je nach Region (Kalkgehalt) kann der Geschmack etwas varieren.
von Fortgeschritten (367 Punkte)  
0 Punkte
Interessante Informationen über die Trinkwassernormen in Deutschland findest du hier:
http://www.lenntech.de/element-und-wasser/vergleich-trinkwassernormen.htm
von Fortgeschritten (367 Punkte)  
0 Punkte
Und hier noch Infos für die Schweizer:
http://trinkwasser.ch/index.php?id=760
von Fortgeschritten (367 Punkte)  
0 Punkte
Ich trinke seit 30 Jahren Leitungswasser und ich mag es und es ist eigentlich auch Bedenkenlos zu konsumieren, allerdings kannst du es ja vorher auch noch mal Filtern.
von (9 Punkte)  
0 Punkte
Ich bin auch für das Leitungswasser... in Europa
von  
0 Punkte
Also hier in Niedersachsen kann man es bedenkenlos trinken. Aber im hohen Norden soll es wohl kalkhaltiger sein! Kannst das Wasser auch immer mit Ph-Wert Stäbchen messen
von Einsteiger (26 Punkte)  
0 Punkte
Kannst du ohne Bedenken machen.
Je nachdem wo du bist wird es entweder etwas "schlechter" als Flaschenwasser schmecken oder eben genau so. Brauchst dir aber keine Gedanken machen, dass es ungesund ist.

Einzige Einschränkung: Wenn dein Gebäude uralt ist und die Rohre lange nicht mehr bearbeitet werden, können sich von denen Ablagerungen im Trinkwasser aufhalten!
von Experte (761 Punkte)  
0 Punkte
Also an sich trinke ich viel Leitungswasser und es geht mir gut. Aber dennoch würde ich auf Inseln und an Bord von Schiffen kein Leitungswasser trinken. Da ist es schon eher bedenklicher
von Einsteiger (19 Punkte)  
0 Punkte
In Deutschland kann man das Leitungswasser eigentlich ohne Bedenken trinken. Ich mache das schon seit Jahren...
von Profi (466 Punkte)  
0 Punkte
Das bringt keine Risiken mit sich
von Experte (1,174 Punkte)  
0 Punkte
Hi Kineko,

ja, das kannst du auf jeden Fall ohne Bedenken trinken!! :-) Ich trinke auch schon seit meiner Kindheit sehr viel Leitungswasser. Wie die anderen auch schreiben, ist das in Deutschland wirklich unbedenklich da wir eine sehr gute Wasserqualität haben. In anderen Ländern sieht das natürlich schon wieder ganz anders aus.

Aber auch hier gibt es ziemliche Unterschiede. Das merke ich vor allem wenn ich bei meinen Eltern zu Besuch bin. Mein Freund und ich sind vor einem knappen Jahr umgezogen und das Wasser ist hier viel kalkhaltiger als ich es gewohnt bin. Das merkt man auch schon total an Ablagerungen in der Kaffeemaschine und der Spülmaschine. Mein Freund meint zwar ich übertreibe ein bisschen, aber das Leitungswasser schmeckt hier richtig unangenehm und hart im Vergleich zu dem bei uns in der Heimat. Das merkt man auch ziemlich beim Teekochen. Wir haben uns jetzt vor zwei Monaten einen Wasserfilter gegönnt, den man direkt an den Wasserhahn anschließt und sind bis jetzt sehr zufrieden (haben ihn hier bestellt: http://www.junga-klare-quelle.de/Wasserfilter-29/ ). Das Wasser wird dadurch viel weicher. Geht auch mit so kleineren Filtern, die man auf den Tisch stellen kann. Und ich denke ich kaufe auch bald mal noch Wasserentkalker für die Waschmaschine, also so Kalktabletten. Hab gelesen, dass die sonst mit der Zeit kaputt gehen kann.  Aber naja, das ist jetzt schon jammer auf hohem Niveau. Insgesamt haben wir hier in Deutschland ja echt eine richtig gute Wasserqualität! :-)

LG!
von Profi (466 Punkte)  
0 Punkte
Hallo!
Das Leitungswasser in Deutschland ist wirklich sehr gut geprüft, normalerweise kann man es deshalb auch bedenkenlos trinken. Wenn du aber ganz sicher gehen möchtest, kannst du ja noch einen Osmosefilter ( siehe http://www.wasserfilter-testsieger.de/osmosefilter/ ) einbauen lassen.
von Beginner (39 Punkte)  
0 Punkte

Guten Tag!

Ich kann die hervorragenden Wasserfilter von http://www.julius-wassertechnik.de empfehlen.

Die Filter haben eine top Qualität, der Service und Handel einwandfrei und preislich finde ich das sehr 

sehr angemessen.


Viele Grüße

von