Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 2
Mitglieder: 0 Gãste: 2




Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!

Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hallo zusammen! Wie man schon lesen kann, frage ich mich wie man eine Trennung verarbeiten kann. Eine Freundin von mir leidet im Moment extrem und es wird nicht besser. Hab ihr auch schon diesen: http://love-wonder.de/trennung-verarbeiten/ Artikel geschickt, weil ich mir langsam Sorgen mache. Habt ihr auch noch gute Ratschläge für mich, wie man das Ende einer Beziehung übersteht? Lieben Gruß, Annika
Gefragt in Herz und Bluthochdruck von  
User- Statistik
Fragen: 1 Antworten: 2 Kommentare: 0

11 Antworten

Punkte 0
Also Abstand und Ablenkung sind ganz wichtig. Wenn man die andere Person immer wieder sieht oder sich ihr Facebookprofil aller drei Minuten anschaut, wird es ewig dauern.
Beantwortet von Profi  
Punkte 0
Ich würde mich auf eine neue Beziehung vorbereiten, da man nicht weiß wem man in der Zukunft treffen kann http://www.gefragt.net/qa-plugin/q2a-smilies-master/images/363.png
Beantwortet von Einsteiger  
Punkte 0
Ja Ablenkung durch Hobbys und Freunde. Mit der Zeit wird es immer besser werden.
Beantwortet von Profi  
Punkte 0
Raus gehen und was unternehmen. Wenn man die ganze Zeit nur Zuhause sitzt, wird die Trauer nur noch schlimmer. Aber auch darüber reden ist wichtig, um das ganze zu verarbeiten.
Beantwortet von Einsteiger  
Punkte 0
Zeit. Bis man eine Trennung so richtig verkraftet hat dauert nun mal, da kann man nichts machen, damit es schneller geht oder "besser" wird. Natürlich sind Freunde und Familie immer hilfreich um wenigstens nicht den ganzen Tag vor sich hin zu trauern.
Beantwortet von Beginner  
Punkte 0
Bleib stark !
Beantwortet von Beginner  
Punkte 0
Viel Zeit vergehen lassen und durchkommen... schau mal hier ist auch ganz interessant  http://institut-gegen-trennungsschmerz.net/
Beantwortet von  
Punkte 0
Abtsand und neue Begegnungen. Aber eine Trennungsphase sollte man trotdem erstmal vorher durchleben. Da ist einem alles erlaubt. Hier ein guter Link
http://trennungsschmerzen.org/ex/
Beantwortet von  
Punkte 0
Beantwortet von  
Punkte 0

Es ist immer ganz schwer über das Thema "Liebeskummer" oder auch "Trennungsschmerzen" zu reden. Jeder Mensch verarbeitet eine Trennung anders, die einen gehen feiern oder lenken sich ab, die anderen hingegen ziehen sich zurück und versinken in ihren Gefühlen. Meiner Meinung nach ist eine gute Mischung vom beiden der optimale Prozess um über eine Trennung hinwegzukommen. Vielleicht kann ihr auch das hier helfen: http://flirt-basics.de/was-tun-nach-trennung/

Beantwortet von  
Punkte 0

Hallo :)

Wie sieht es bei dir aus, hast du dich da schon irgendwie wieder aufraffen können ?
Ich meine, es ist nie einfach eine Trennung zu verarbeiten. Da muss man sich dann selbst mit der Situation auseinandersetzen. 

In meinem Fall ist es auch so, dass ich mich schlau gemacht habe und auch einen Artikel gefunden habe zum Thema Trennung und ob der Ex einen noch liebt usw. 

Da muss man sich dann auch mal im Web umschauen und entscheiden, wie man da vorgehen will.

Aber negativ sollte man nie denken und das Leben geht weiter.

Beantwortet von Experte