Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 4
Mitglieder: 0 Gãste: 4




Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 07/2019
  1. gonzola

    1027 Punkte

  2. Papayas

    880 Punkte

  3. Leme1989

    821 Punkte

  4. Kineko312

    817 Punkte



7,293 Fragen

20,941 Antworten

106 offene Fragen

634 Kommentare

21,161 Nutzer


Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hallöchen, Community! Ich würde gerne wissen, ob man vom Rauchen einen hohen Blutdruck bekommt. Es wurde mir zugetragen, doch ich glaube es nicht. Für mich sind das 2 konträre Dinge, die nicht zusammen passen. Es wäre dennoch schön, qualifizierte Gewissheit zu erlangen. Hoffe, es weiß jemand etwas dazu. lG
in Herz und Bluthochdruck von  

3 Antworten

Punkte 0
Guten Tag!

Ich weiß nicht, von wo deine Skepsis kommt, denn diese beiden Dinge gehen Hand in Hand. Die Erklärung ist recht simpel:

- Durch das Rauchen verengen sich die Blutgefäße durch Vernarbungen und Ablagerungen. Dadurch muss stärker gepumpt werden, um alle Körperregionen zu versorgen.

- Durch das Rauchen, wird das Blut verdickt. Somit gerinnt es schwerer und muss ebenfalls stärker durch den Köper gepumpt werden.

Darum rate ich jedem vorbelasteten Menschen davon ab, zu Rauchen und auch die langjährigen Nikotinliebhaber täten gut daran, ihren Konsum zurückzufahren. Der Körper verzeiht leider nur eine gewisse Zeit, bevor er sich rächt. Wer eine Motivationshilfe braucht, soll sich mal die genauen Prozesse ansehen: https://www.bluthochdruckhilfe.com/bluthochdruck-rauchen/

Hoffe, meine Antwort bringt dir was Positives!
von Fortgeschritten  
Punkte 0
Ich würde das rauchen allgemein lassen anstatt mir darüber gedanken zu machen.
von Beginner  
Punkte 0
Kann natürlich sein dass es deswegen ist.
Da sollte man sich mal umschauen und gucken das man vielleicht das Rauchen aufgibt.

In meinem Fall war es so, dass ich mir zum Rauchen aufhören paar Tipps gesucht habe.
Bei https://www.der-nichtraucher.info/ habe ich ganz gute Informationen gefunden, da kannst du auch mal schauen.

Wie läuft es denn bei dir, gehts dir gut ?
von Experte