Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 4
Mitglieder: 0 Gãste: 4

www.AutoErsatzTeile24.ch

Foto - Voting



news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!

Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hallo, so langsam geht es ja wieder los mit der Erkkältungszeit, wie beugt ihr am besten vor? Welche Hausmittel könnt ihr empfehlen?
Gefragt in Erkältung und Grippe von  
User- Statistik
Fragen: 0 Antworten: 2 Kommentare: 0

12 Antworten

Punkte 0
hey, also ich mach so das übliche, damit meine tochter mich nicht immer ansteckt, denn sie bringt so einiges mit aus dem kindergarten also ich achte auf ausreichend vitamin c, gehe jeden tag einmal raus, trinke einmal am tag heiße zitrone mit ingwer, nehme angocin aus der apotheke und wenn es dann doch so weit kommt, dass ich schnupfen sich anbahnt, nehm ich zink: http://www.qimeda.de/news/zink-lindert-erkaeltungssymptome-4512
Beantwortet von  
Punkte 0
Dich ausreichend Ernähren, Wechseldusche und die richtige Kleidung ist schon mal ein Grundstein.
Beantwortet von Beginner  
Punkte 0
Hi,

mir hilft immer eine schöne heisse Zitrone zu trinken.
Beantwortet von Beginner  
Punkte 0
der gute alte ingwertee hilft auf jeden fall. das wusste oma schließlich auch schon.

aber am ende kann man eine erkältung sowieso nicht aufhalten. die kommt, wann sie will und bleibt 10 tage. irgendwann wird es mittel gegen krebs, aids und ebola geben. aber eine erkältung wird immer noch 10 tage dauern.
Beantwortet von Beginner  
Punkte 0
Ich achte immer auf meine Diät.wenn dein Körper richtig ernährt ist ist er weniger anfällig auf Krankheiten. Was ich dir auch empfehlen kann ist ein Zitronen, Ingwer Tee mit Honig.
Beantwortet von Fortgeschritten  
Punkte 0
Honig mit Zwiebeln, Zwiebelsud.
Beantwortet von Profi  
Punkte 0
Ganz viel Tee trinken, viele Vitamie, nehme da auch Bsp Zink-Tabletten, kann ich nur empfehlen! Sind auch nicht teuer und helfen echt gut. Ansonten warm genug anziehen ;)
Beantwortet von Einsteiger  
Punkte 0
Eine gesunde Ernährung und viel Aktivität an der frischen Luft helfen auf jeden Fall!
Beantwortet von Beginner  
Punkte 0
Ich sage auch: Genügend Obst&Gemüse und viel Bewegung an der frischen Luft! :-)
Beantwortet von Beginner  
Punkte 0
Eigentlich ganz easy...und dafür muss mann keine Wunderpillen oder chemiekeulen in Form von Tabletten einwerfen. Einfach eine ausgewogene Ernährung mit jeder menge Vitamine und Inhaltsstoffen zu sich nehmen...und nicht erst wenn es schon zu spät ist. Hier mal ein kleiner Lesetipp um welche lebensmittel es sich handelt:
https://www.kaufland.de/magazin/ratgeber/gesundheit/welche-lebensmittel-eine-erkaeltung-bekaempfen.html
Beantwortet von Einsteiger  
Punkte 0
Eine sehr gute Unterstützung für ein gesundes Immunsystem und damit auch für eine geringere Anfälligkeit gegenüber Erkältungskrankheiten ist das Vitamin B12: https://www.vitaminexpress.org/de/vitamin-b12

Dieses Vitamin ist in Rindfleisch, Käse oder Eigelb enthalten. Kann aber bei bedarf auch in Form von Nahrungsergänzungsmitteln genommen werden.
Beantwortet von Beginner  
Punkte 0
Am besten wäre es, wenn man einige Lebensmittel benutzt die viele Vitamine habe und ganz gesund sind. So mache ich es immer und bisher habe ich wirklich vieles probiert, doch Graviola hat meine Erwartungen übertroffen. Man erkältet sich, wenn das Immunsystem zu schwach wird, deswegen sollte man Graviola benutzen, weil sie ganz gut dagegen wirkt.

Auf http://www.graviola-extrakt.de/ habe ich dieses gefunden:

"Die Stachelannone funktioniert hervorragend bei der Stärkung des Immunsystems. Der Saft der Frucht enthält Mikronährstoffe wie Vitamin A und Vitamin C, die beide dazu beitragen, das Immunsystem gesund zu halten.

Die Frucht ist reich an Beta-Carotin (Vitamin A) und Vitamin C."

Es ist ein wirklich gutes Zitat, das vieles über Graviola Wirkung auf das Immunsystem sagt. Genau deshalb empfehle ich Graviola, wenn man erkältet ist, weil die Wirkung unfassbar ist.

 Grüß
Beantwortet von Experte