Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 3
Mitglieder: 0 Gãste: 3
Werbung
lizenzfreie Tier- Fotos

www.AutoErsatzTeile24.ch

Foto - Voting



news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 10/2018
  1. gonzola

    999 Punkte

  2. Hajue

    814 Punkte

  3. Leme1989

    812 Punkte

  4. Kineko312

    789 Punkte



6,770 Fragen

19,449 Antworten

152 offene Fragen

598 Kommentare

26,090 Nutzer

Bewertungen zu 
gefragt.net

Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de

WerbeGratis Topliste

Bewertungen zu gefragt.net
Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hellow, ich habe im Wartezimmer der MRT-Behandlungen einen Wasserspender gesehen, der auch heißes Wasser anbietet und möchte wissen, ob das teuer ist. Es war nämlich keine Privatklinik und sonst sparen öffentliche Einrichtungen ja auch überall. Und ich finde, dass es reicht, Wasserflaschen-Automaten aufzustellen oder im Bad Leitungswasser nachfüllen zu können. Das kostet die Einrichtung nichts und den Steuerzahler auch nicht. Bitte um Infos!
Gefragt in Alkoholfreie Getränke von Fortgeschritten  
User- Statistik
Fragen: 20 Antworten: 48 Kommentare: 0

1 Antwort

Punkte 0
Moin!

Ich kann die Kritik nur sehr begrenzt nachvollziehen. Normalerweise regen sich Leute auf, wenn man „ihr“ Geld nicht dafür ausgibt, ihnen ein angenehmeres Leben zu ermöglichen.

Ein Wasserspender ist wirklich nicht teuer und kann die Zufriedenheit und Gesundheit der Wartenden deutlich verbessern. Der Unterschied zwischen „normalem“ Wasserspender und der Zusatzfunktion des Aufkochens ist auch nicht groß, in finanzieller Hinsicht.
Abgesehen davon ist das ein Dienst an der Gesundheit, weil viele Menschen zu wenig selbstständig trinken und das katastrophale Auswirkungen haben kann. Folgeerkrankungen, die durch eine gute Wasserzufuhr verhindert werden, schonen die Staatskasse und verschonen dein Börserl. Darum machen diese Geräte Sinn. Hier kannst du den Preis vergleichen und selbst noch einmal darüber nachdenken, ob du wirklich dagegen bist: https://www.watercooler.at

Bye und lg
Beantwortet von Fortgeschritten