Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 5
Mitglieder: 0 Gãste: 5




Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

huskyweb.ch - Schlittenhunde

news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 02/2020
  1. gonzola

    1075 Punkte

  2. Papayas

    997 Punkte

  3. Leme1989

    824 Punkte

  4. Kineko312

    820 Punkte



7,669 Fragen

22,105 Antworten

134 offene Fragen

655 Kommentare

21,252 Nutzer


Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Es wird ja jetzt endlich wieder wärmer und am Wochenende haben einige auch shcon die Grillsaison eingeleitet. Das wollen drei Freunde und ich anfang Mai machen. In Verbindung mit dem Ansitzangeln auf Friedfische dachten wir uns, dass wir dann auch einen kleinen Grill mitnehmen können. Nun frage ich mich, ob das grillen erlaubt ist, wenn wir am See sind. Wir wollten uns diesen Grill zulegen: https://www.angel-domaene.de/campingaz-party-grill-200-bundle-inklusive-2x-cv300-kartusche--24031.html Es gibt keine überhängenden Bäume oder lange und große Sträuche. Es ist alles relativ flach und unbewachsen. Nur das Gewässer selbst hat viele Kraut und Seerosenfelder.
in Freizeit von Beginner  
User- Statistik
Fragen: 1 Antworten: 11 Kommentare: 0

2 Antworten

Punkte 0

Das ist zwar ein Gasgrill aber generell ist Grillen an öffentlichen Plätzen bzw. außerhalb des eigenen Grundstücks NICHT erlaubt es sei denn es ist explizit anders angegeben. Es wird an dem See also explizit stehen obs erlaubt ist oder nicht.

von Einsteiger  
Punkte 0

Da kann ich auch nur von abraten! Grillen in öffentlichen Parks und Anlagen ist in der Regel verboten! 


In seltenen Fällen nur erlaubt, wenn keine Gefahr für Menschen und die Umgebung besteht, es darf auch keine Belästigung durch die Rauchentwicklung, durch den Geruch und durch Funkenflug und Flugasche entstehen! Also lieber bleiben lassen, bzw. erkundige dich vorab bei der zuständigen öffentlichen Behörde. 


Ganz anders sieht es hingegen mit dem Grillen zuhause auf dem Balkon oder im Garten aus, dort ist es grundsätzlich erlaubt! Allerdings darfst du da jetzt auch nicht rücksichts- und verantwortungslos grillen und andere Leute mit Rauch, Geruch, Qualm, usw. belästigen.


Mein Nachbar das sehr clever gelöst, der hat seinen Balkon einfach zur Outdoor Küche umgewandelt. Das werden wir spätestens nä. Sommer genau so machen, der hat sich einen Grillschrank für seinen Balkon, eine Maßanfertigung anfertigen lassen. Sieht super edel aus, der Platz wird optimal genutzt und die Anfertigung ist extrem pflegeleicht, sehr witterungsbeständig. Also ich bin von dieser Lösung absolut begeistert (vom Geschmack auch) und wir werden uns definitiv auch so einen Grillschrank bei Unikaad besorgen: zum Anbieter.

von Beginner