Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 5
Mitglieder: 0 Gãste: 5




Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 05/2019
  1. gonzola

    1027 Punkte

  2. Papayas

    836 Punkte

  3. Kineko312

    817 Punkte

  4. Hajue

    814 Punkte



7,205 Fragen

20,631 Antworten

106 offene Fragen

630 Kommentare

21,129 Nutzer


Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Ich trinke tagsüber recht viel Kaffee. Nach dem Aufstehen eine Tasse und dann im Büro doch so viel, dass ich jetzt gar keine Zahl sagen kann. Meine Eltern machen sich sorgen - sie finden das ungesund. Ist Kaffee wirklich schädlich, wenn man zu viel davon konsumiert? Welche Auswirkungen hat er?
in Alkoholfreie Getränke von Fortgeschritten  
User- Statistik
Fragen: 48 Antworten: 67 Kommentare: 0

7 Antworten

Punkte 0

Laut neusten wissenschaftlichen Kenntnissen ist Kaffee sogar gesund. In geringen Dosen wirkt Koffein stimulierend auf das Herz- und Kreislaufsystem, steigert das körperliche Leistungsvermögen und erhöht die Konzentrations- und Speicherfähigkeit im Gehirn. Obwohl Kaffee nicht, wie bisher angenommen, dem Körper Flüssigkeit entzieht, sollte man Kaffee nicht als Durstlöscher verwenden.

Bei gesunden Menschen ohne Kreislaufprobleme und normalen Blutdruck sind 5-6 Tassen Kaffee im Tag nicht schädlich.

Koffein als Medizin
Koffein wird sogar in vielen Medikamenten eingesetzt und hilft gegen Herzschwäche, Neuralgien, Schmerzen, Migräne, Asthma und Allergien.

Kaffee zur Unterstützung von Diät
Kaffee kann sogar helfen, Gewicht abzubauen, denn der Kaffee bewirkt, dass der Körper mehr Wärme produziert und dadurch mehr Energie verbraucht, der Körper verbrennt also mehr Fett. Darum ist es gut, nach dem Essen eine Tasse Kaffee zu trinken.

Trotz Allem sollte man es auch mit dem Kaffeetrinken nicht übertreiben.

von Fortgeschritten  
Punkte 0

Kaffee ist wahrhaftig nicht schädlich, also nicht zu vergleichen mit Nikotin oder Alkohol. Aber wie bei den meisten Dingen kommt es auch bei Kaffee eben auch darauf an, dass man Maß hält. Wer einen empfindlichen Magen hat, sollte Kaffee in Maßen genießen. Denn Koffein regt die Magensaftproduktion an. Auf https://fit-daheim.com/ gibt es einen schönen informativen Artikel zum Thema Kaffee.


von Profi  
Punkte 0

Woher wissen denn deine Eltern, wie viel Kaffee du trinkst??

von Beginner  
Punkte 0

Ich stimme Helferchen zu. Habe ähnliches gelesen: Ein paar Tassen Kaffee am Tag sind gesund, aber mehr als 4-5 würde ich nicht trinken.

Wenn du über längere Zeit so viel Kafee trinkst, gewöhnt sich dein Körper daran und die Wirkung ist nicht mehr so stark. Deswegen solltest du schon immer mal wieder für eine Weile weniger Kaffee trinken, dann verringert sich die Wirkung des Koffeins nicht.

Eine gute Alternative ist schwarzer oder grüner Tee. Der Tee hat zwar weniger Koffein, aber dieses hält dafür länger. Damit kannst du die Phasen mit wenig Kaffee überbrücken ;)

von  
Punkte 0

Hallo Chrystie,

eine Dosis von 3-4 Tassen Kaffee ist sogar gesund, aufgrund der sekundären Pflanzenstoffe z.B. Polyphenole. Allerdings macht wie überall die Dosis das Gift. Wenn zu viel davon getrunken wird, scheidet der Körper zu viele Mineralstoffe auf und zugleich kann er kaum Mineralstoffe aus der Nahrung aufnehmen --> Mineralstoffmangel ist die Folge. Außerdem wirkt der Kaffee säure bildend. Bei einem zu viel übersäuert der Körper --> z.B. Sodbrennen ist die Folge.

Also wenn du viel Kaffee trinkst, am besten Konsum reduzieren oder diesen so strecken, dass du von der Dosis wie auf 3-4 Tassen kommst.

Viele Grüße,

Claudia

von  
Punkte 0

In normalen Mengen ist es nicht schädlich 

von Experte  
Punkte 0

Viele von uns haben morgens das Gefühl ohne Koffein nicht wach zu werden und auch die Konzentrationsfähigkeit ist noch sehr schwach. Seine Hauptwirkung entfaltet Koffein im Gehirn: es macht wacher, fördert die Konzentration, wirkt sich positiv aufs Gedächtnis und die Stimmung aus sowie allgemein auf Reaktionszeit und kognitive Funkionen. Aufgrund dieser stimulierenden Wirkung wird nicht nur gerne Kaffee getrunken, sondern sich auch Koffein Produkte zunutze gemacht. Der Hintergrund: Ob Koffeinprodukte oder natürliches Koffein, es hemmt den Neurotransmitter Adenosin und erhöht damit gleichzeitig das Vorherrschen von Dopamin, Adrenalin und Norepinephrin. Unter http://koffein-produkte.com gibt es Koffein als Tabletten oder Pulver zu kaufen


von Beginner