Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 3
Mitglieder: 0 Gãste: 3

www.AutoErsatzTeile24.ch

Foto - Voting



news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 12/2018
  1. gonzola

    1010 Punkte

  2. Hajue

    814 Punkte

  3. Leme1989

    812 Punkte

  4. Kineko312

    796 Punkte



6,887 Fragen

19,793 Antworten

141 offene Fragen

609 Kommentare

26,134 Nutzer


Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hellooo!

Ich möchte für eine Grillfeier gerne das erste Mal Pulled Pork zubereiten. Deshalb bin ich gerade auf der Suche nach guten Rezepten. Dabei sind mir aber zwei Zubereitungsvarianten untergekommen.
Einmal wird das Fleisch vorgegart (gekocht oder gesmoked) und einmal überhaupt nicht.

Welche Zubereitungsart ist nun besser? Welche würdet ihr empfehlen?
Gefragt in Kochen und Rezepte von  

3 Antworten

Punkte 0

Hey.

Wenn es Rezepte zu beiden Varianten gibt, wird wohl auch beides möglich sein. :)

Ich persönlich koche es nicht mehr, da ich es direkt mit dem Grill auf kleiner Flamme schonend gare. Einen Smoker habe ich übrigens auch nicht, aber mit feuchten Holzchips kann man sehr leicht ein Raucharoma erzeugen. Meistens verwende ich dafür Kirschholz, aber meistens findet man nur Buche im Handel. Ist genau so gut. :) 


Aber wie du hier nachlesen kannst, kannst du Pulled Pork natürlich auch im Backofen zubereiten. Da kannst du es natürlich mal vorgaren, aber ob vorkochen würde ich es nicht. In dem Anleitungsvideo wird dir aber alles noch einmal genauer erklärt.  

Viel Spaß beim Zubereiten.

Beantwortet von  
Punkte 0

Hey Julian,

wir machen es immer so, dass das Fleich mit Flüssigkeit gespritzt wird und mit einem Rub eingerieben wird. Auf dem Grill benutzen wir auch die Holzchips, damit das typische Raucharoma erzeugt wird.

Wichtig dabei ist, dass der Grill nicht zu heiß, aber auch nicht zu kalt ist. Eine konstante Temperaturüberwachung ist hierbei sinnvoll. Nachdem es dann (bei uns meistens länger als 10 Stunden) auf dem Grill lag , ist es so butterzart, dass es leicht zu zerrupfen ist. Einfach nur lecker! :)


Beantwortet von Einsteiger  
Punkte 0

Hallo Julian,

es ist natürlich beides möglich! Es gibt unzählige Arten Pulled Pork zuzubereiten. Wie bereits erwähnt ist auch die Zubereitung im Backofen möglich. Und wenn du für dein Pulled Pork das Fleisch von Aumaerk verwendest, dauert die gesamte Zubereitung sogar nur eine Stunde. Und ich kann dir versprechen, dass das eines der besten Pulled Pork ist, welches du jemals gegessen hast. Das würde ich dir unbedingt empfehlen einmal auszuprobieren.

Beantwortet von Beginner