Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 3
Mitglieder: 0 Gãste: 3
Werbung
lizenzfreie Tier- Fotos

www.AutoErsatzTeile24.ch

Foto - Voting



news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 10/2018
  1. gonzola

    999 Punkte

  2. Hajue

    814 Punkte

  3. Leme1989

    812 Punkte

  4. Kineko312

    789 Punkte



6,769 Fragen

19,449 Antworten

151 offene Fragen

597 Kommentare

26,090 Nutzer

Bewertungen zu 
gefragt.net

Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de

WerbeGratis Topliste

Bewertungen zu gefragt.net
Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Liebe Leute,

ich habe seit kurzen einen sehr sportlichen Partner, was mir eigentlich sehr guttut. Das Problem ist, dass er mir oft den Atem raubt. Leider wortwörtlich, denn bei Konditionstraining mittlerer Intensität muss ich oft abbrechen, weil ich das Gefühl habe, umzukippen.

Ich bekomme nicht genug Luft und habe mich daran erinnert, dass ich als Kind Asthma hatte. Kann das damit zusammenhängen?
Muss ich da vielleicht eine Behandlung starten?
Gefragt in Atemwegserkrankungen von  

1 Antwort

Punkte 0

Hoi,

um das herauszufinden muss man eingie Schritte gehen. Zunächst einmal sollte man ein Medizinstudium abgeschlossen haben um das mit höchstmöglicher Sicherheit bestimmen zu können. Dann folgt die Anamnese und ein Lungenfunktionstest. Wenn man dann noch kein eindeutiges Ergebnis hat, müssen weitere Tests durchgeführt werden.

Grundsätzlich kann man sagen, dass das zwar etwas miteinander zu tun haben KÖNNTE, aber nicht MUSS. Kinderasthma kann man bei guter Behandlung oft gänzlich heilen. Es gibt zum Thema Lunge und Atmung aber gerade ein gutes Buch, dass du dir gönnen solltest. Du findest auf diesem Blog einen Artikel dazu: https://www.fid-gesundheitswissen.de/


Es ist aber auch sehr gut möglich, dass du diese Intensität nicht gewohnt bist und dich erst an diese Belastung gewöhnen musst.

Gerade bei einen Einstieg in die Fitness-Welt bekommen die Menschen sehr oft Kreislaufprobleme. Versuche, die Übungen und das Tempo herunterzufahren und dich langsamer zu steigern!

Beantwortet von Fortgeschritten