Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 4
Mitglieder: 0 Gãste: 4

www.AutoErsatzTeile24.ch

Foto - Voting



news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!

Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hi,

eine Freundin hat mir letztes gebeichtet, dass sie Asexuell ist , hoffe man nennt das so. [url=https://www.elflirt.de/magazin/asexualitaet/]Hier auf der Seite wird das erklärt[/url]. Nur wie gehe ich damit jetzt um. Gibt es da irgendeinen angebrachen weg, der den Menschen hilft ?
Gefragt in Lifestyle von Beginner  
User- Statistik
Fragen: 5 Antworten: 20 Kommentare: 0

4 Antworten

Punkte 0

Ich denke am wichtigsten ist, dass du das nicht als Störung begreifst, sondern sie nimmst wie sie ist. Sie hat eben kein Bedürfnis nach Sex, das ist halt so. Aber was andere im Schlafzimmer machen oder nicht machen sollte einem doch bestenfalls sowieso egal sein

Beantwortet von Fortgeschritten  
Punkte 0

Hallo,


die Frage, wie du damit umgehst, stellt sich eigtl. gar nicht. Du bist ja nicht mit ihr zusammen und somit musst du dich damit eigtl auch gar nicht auseinander setzen. Behandle sie ganz normal:-)


LG

Claudi

Beantwortet von  
Punkte 0

Hallo,

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Du solltest deine Freundin so akzeptieren wie sie ist und ihr vermitteln, dass ihre Asexualität nichts schlimmes, sondern etwas ganz normales ist. Umfragen haben ergeben, dass ca. 1 % aller Menschen asexuell ist. Das ist (auf Deutschland oder sogar die ganze Welt gerechnet) gar nicht so wenig, wie es auf den ersten Blick wirkt. Im Internet gibt es auch Foren für Gleichgesinnte, in denen deine Freundin bestimmt Rat finden kann.

LG

Beantwortet von Einsteiger  
Punkte 0

Da musst Du nicht helfen. Das ist eben so. Es heißt ja nicht, dass man damit unbedingt unglücklich ein muss.

Beantwortet von Beginner