Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 3
Mitglieder: 0 Gãste: 3




Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!

Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hallo Leute
Habe folgendes Problem mit den ich schon einige Zeit kämpfe. Wenn ich mich gut erinnern kann alles hat mit ein paar Tropfen vor 3 Jahren begonnen.. Vor einem Jahr machte ich mich regelmäßig in die Hose an und das sogar mehrmals am Tag. Muss ehrlich sein und euch sagen das niemand in meine Familie weißt, das ich solche Probleme habe. Was denkt, ihr ist das ein seriöser Problem, das ich in nächsten Tagen meinem Arzt besuche und so sehe über, was es genau geht?
Danke
in Gesundheit (Männer) von Beginner  
User- Statistik
Fragen: 9 Antworten: 17 Kommentare: 0

3 Antworten

Punkte 0

Hallo slavko

Es scheint mir dass du Probleme mit Inkontinenz hast. Weiss nicht ob du von sowas gehört hast. Es handelt sich über eine Krankheit an die Heute sehr viele Menschen betroffen sind. Wie man hier https://www.hilfsmittelprofi.de/ratgeber/inkontinenz/ sehr schön sehen kann, nur in Deutschland sind es 5 bis 8 Milionen betroffende. Weltweit sieht es noch schlimmer aus, 50 bis 200 Millionen Menschen leiden durch Inkontinenz. Das was mir bekannt ist bis Heute gibt es keine hilfsreiche Medikamente die euch helfen können diese Krankheit zu besiegen. Sie müssen sich daran gewöhnen und mit diese Krankheit zu leben. Im Netz können Sie verschiedene Pants kaufen (am besten die von Tena) oder sogar Inkontinenzwindeln die bis zu 20ml Urin auf einmal aufsaugen können. 

LG


von Beginner  
Punkte 0

Könnte sich auch um eine Harnwegsinfektion handeln! Geh lieber zu einem Arzt. Würde das zutreffen würdest du Urofem verschrieben bekommen und die Angelegenheit wäre schnell erledigt! 

Viel Erfolg

von  
Punkte 0
hört sich nach einer klassischen Blasenentzündung an, zum vorbeugen cranberry saft trinken. Ansonsten Antibiotika.
von Beginner