Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 2
Mitglieder: 0 Gãste: 2




Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!

Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hallo und zwar bin ich seit geraumer Zeit arbeitslos und wollte kurz bevor ich arbeitslos geworden bin Umziehen wollte oder besagt gesagt bin dabei befinde.Meine Frage ist jetzt kann ich die noch offen Bezüge vor Jahren mit dem Umzug einzubeziehen oder wird mir das Geld gekürzt was nur nun zusteht https://www.arbeitslosenselbsthilfe.org/hartz-4-umzug/. Was haltet ihr davon kann mir jemand helfen ?
in Aktuelle Ereignisse von Fortgeschritten  
User- Statistik
Fragen: 14 Antworten: 107 Kommentare: 6

2 Antworten

Punkte 0

Klar! Aber geh dafür direkt zum Amt und frage dort direkt nach!

von Fortgeschritten  
Punkte 0

Du kannst bestimmt umziehen aber da gibt es dann einige dinge zu beachten. Wie zum Beispiel wie groß deine Wohnung maximal sein darf wenn das Amt das übernehmen soll. Für eine Person dürfen es z.B. nur 50qm sein.

von  
Bearbeitet