Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 2
Mitglieder: 0 Gãste: 2




Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

huskyweb.ch - Schlittenhunde

news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!

Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hallo,

meine Schwester und ihr Mann arbeiten beide in einem Krankenhaus in Freiburg, Breisgau. Nun haben sie wohl ein gutes Angebot bekommen in einem Krankenhaus in Zürich zu arbeiten. Besonders schön wäre das, weil sie da besser abgestimmte Arbeitszeiten (mal ganz davon abgesehen, dass das Geld auch besser wäre, wobei die Schweiz ja auch teurer ist!) hätten und somit mehr Zeit fürs Familienleben. Nun ist der Große allerdings gerade im letzten Abijahr und da noch mal die Schule, ja sogar das Land wechseln? Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass er das Jahr doppelt machen müsste oder zurück gestuft werden würde.
Die Kleineren interessiert das noch nicht so, eine ist gerade 12 und die ganz Kleine ist 9 Jahre als...
Sollten sie umziehen dem Jungen das Abi vermiesen oder auf die Jobs pfeifen?
Meine Schwester hat mich zu Rate gezogen, aber ich könnte es gar nicht entscheiden...
in Prüfungsvorbereitung von Beginner  
User- Statistik
Fragen: 6 Antworten: 28 Kommentare: 0

2 Antworten

Punkte 0

Puh, eine schwierige Entscheidung. Ich finde auch, dass es die jüngeren Kinder betrifft. Schließlich haben die ja auch schon ein gewisses soziales Umfeld und müssen dann wieder bei 0 anfangen. Das mit dem Abi ist natürlich schwierig, vor allem weil man ja auch gar nicht weiß, ob da alles soweit anerkannt wird und wie viel im Endeffekt wiederholt werden muss. Das wird auf jeden Fall nicht einfach werden, wobei es später auch keine Rolle mehr spielt, ob man mal ein Jahr länger gebraucht hat. Wenn die schulischen Leistungen dort nachlassen, kann man auch mit entsprechender Nachhilfe gegensteuern: https://www.perspectivanova.ch/

Einen wirklichen Rat kann man da aber schwer geben. Dass müssen die Eltern entscheiden...am besten aber nicht über den Kopf der Kinder hinweg.


LG


von Beginner  
Punkte 0

Ein Umzug ist immer eine große Sache. Er sollte gut überlegt sein, da man ja doch mind. die nächsten paar Jahre dort verbringen wird. Daher ist es umso wichtiger sich ganz genau über den neuen Ort bzw. die neue Stadt zu informieren! Gibt es ausreichend Jobangebote, Krankenhäuser, mag man es lieber ruhig oder lebendig wie in einer Stadt,viele Autos und ob man mit der generellen Infra des neuen Wohnortes zufrieden ist. Für mich war es zB eine große Umstellung da es keine Apotheken und Elektrofachhändler mehr gab. Dafür musste ich dann immer in die nächstgelegende Stadt fahren oder eben von Internetapotheken oder Amazon und Co bestellen.

liebe grüße

von