Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

Unser Tipp: Spiele jetzt das Osterspiel auf klickspass.ch und finde dein Glück! Finde jetzt dein Glück :-)
Close Sidebar
Total User Online: 3
Mitglieder: 0 Gãste: 3


Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

klickspass.ch - Osterspiel

huskyweb.ch - Schlittenhunde

Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!


Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 06/2020
  1. gonzola

    1114 Punkte

  2. Papayas

    1045 Punkte

  3. Kineko312

    853 Punkte

  4. Leme1989

    824 Punkte



7,815 Fragen

22,682 Antworten

129 offene Fragen

665 Kommentare

21,285 Nutzer


Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hallo,

bei meinen Schwiegereltern auf dem Grundstück befindet sich noch so ein altes Gartenhaus, welches die Tage noch weichen soll. Im Frühjahr soll dann was neues her aber in Richtung Multifunktionshaus, also mit kleinem Waschbecken, Dusche und Schlafmöglichkeit für Gäste. Das ist natürlich dann ein etwas größeres Projekt und ein wenig Zweifel an der Umsetzung habe ich schon.

Mein Schwiegervater macht zwar handwerklich sehr viel aber wirklich akkurat ist es dann oft nicht. Er ist halt ein kleiner Pfuscher, auch wenn er sich selbst nicht so sieht. Meint ihr, man könnte ihn davon überzeugen, das Häuschen doch lieber von einer Firma aufbauen zu lassen?
Wohlfühl- Parameter vom Verfasser:
in Haus & Garten von Fortgeschritten  
User- Statistik
Fragen: 21 Antworten: 39 Kommentare: 0

2 Antworten

Punkte 0

Oh oh, ob das sein Handwerkerstolz zulässt? Auf jeden Fall schwierig, da er ja wahrscheinlich auch große Lust hat, das Projekt selber zu verwirklichen. Da es auf dem Grundstück deiner Schwiegereltern ist, kann dir das ja auch im Grunde egal sein ;) Lass ihn halt machen. Er wird ja selber am besten wissen, was er sich zutraut und was nicht. Fraglich ist natürlich auch, wie "akkurat" alles sein muss bei einem Gartenhaus. Da kommt es doch wohl sehr auf die individuellen Ansprüche an und wer es professioneller will oder sich den Bau nicht zutraut, kann sich dann eben an eine Handwerksfirma wenden. Fertige Bausätze für Gartenhäuser gibt es mittlerweile auch bei vielen Anbietern. Schau mal hier zum Beispiel: gartenhaus-guenstig.de

Vielleicht könnt ihr ja da nochmal gemeinsam schauen, bevor man selber anfängt sich ans Reißbrett zu setzen. Kostet halt zwar ein wenig mehr, als wenn man sich nur das Holz auf dem Baumarkt holt aber am Ende hat man dann eben auch was Ordentliches dastehen ;) Beste Grüße

von Beginner  
Punkte 0

Wir haben das Gartenhaus selber gebaut. Auch den Zaun und das Carport. Allerdings haben wir eine eigene Hobbywerkstatt. Es ist schwierig, Ihre erste Werkstatt für die Holzbearbeitung einzurichten. Sie haben eine Ecke im Keller oder in der Garage dafür vorgesehen, fragen sich aber, was Sie brauchen und was Sie wollen. Es gibt so viele Maschinen, Elektrowerkzeuge, Handwerkzeuge und Zubehör, dass es entmutigend erscheint. Und Sie sind auch skeptisch. Jeder versucht, etwas zu verkaufen. Dann sind Sie unter https://www.fradashop.de  genau richtig. Sie haben diese Liste auf das Wesentliche reduziert, damit Sie sich besser zurechtfinden.

von Beginner