Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 3
Mitglieder: 0 Gãste: 3




Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

huskyweb.ch - Schlittenhunde

news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 01/2020
  1. gonzola

    1072 Punkte

  2. Papayas

    967 Punkte

  3. Leme1989

    824 Punkte

  4. Kineko312

    820 Punkte



7,618 Fragen

21,952 Antworten

117 offene Fragen

654 Kommentare

21,229 Nutzer


Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hallo,
bei meiner Mutter wurde vor Kurzem festgestellt, dass sie ein Pankreaskarzinom hat, also Bauchspeicheldrüsenkrebs. Wir waren bei vielen Ärzten, um abzuwägen, was die beste Behandlungsmethode ist, und alle rieten zu einer OP, da die Chancen für meine Mutter gut stehen. Sie hat sich dazu bereit erklärt.
Ich mache mir aber trotzdem Sorgen.
Können da nicht auch Nebenwirkungen schlimme Folgen auftreten?
in Gesundheit von Fortgeschritten  
User- Statistik
Fragen: 54 Antworten: 73 Kommentare: 0

1 Antwort

Punkte 0

Ohje, das tut mir ja sehr leid für sie. Wünsche ihr alles Gute und natürlich gute Genesung! 

Kann vollkommen nachvollziehen, dass du dir dazu Sorgen machst, ist ja auch ganz normal. Ihr könnt wirklich froh sein, dass es doch so gute Chancen auf Heilung für sie gibt - andere haben da nicht so Glück. 

Klar, dass eine OP immer ein Risiko mit sich zieht, da es ja um einen Eingriff handelt und jeder hat ein Risiko, egal ob kleiner oder großer Eingriff. Speziell bei Bauchspeicheldrüsenkrebs ist die häufigste Folge von der OP Diabetes: https://www.gesundheitswissen.de/innere-medizin/pankreatitis/bauchspeicheldruesenkrebs/ 

Sowas nimmt man, denke ich zumindest, lieber in Kauf als Krebs.

von Fortgeschritten