Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 2
Mitglieder: 0 Gãste: 2




Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

huskyweb.ch - Schlittenhunde

news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 02/2020
  1. gonzola

    1075 Punkte

  2. Papayas

    997 Punkte

  3. Leme1989

    824 Punkte

  4. Kineko312

    820 Punkte



7,667 Fragen

22,095 Antworten

133 offene Fragen

655 Kommentare

21,251 Nutzer


Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Meine Schwester meinte gestern, dass bei ihr in der Wohnung mal wieder eine Thermenwartung ansteht, sie aber keine Ahnung hat, wie sie das angehen soll (sie wohnt noch nicht sonderlich lange dort). Da ich selbst keine Therme habe, weiß ich allerdings auch nicht wirklich, an wen man sich da wendet. Kontaktiert man den Hersteller direkt oder macht das einfach ein Installateur? Wie kann ich sicher gehen, dass das dann auch seriös ist?
in Haus & Garten von Beginner  
User- Statistik
Fragen: 2 Antworten: 15 Kommentare: 5

2 Antworten

Punkte 0

Also wenn sie noch nicht sonderlich lange dort wohnt, ist es vielleicht auch noch gar nicht sofort nötig? Was steht denn im Mietvertrag? Bei mir wurde da vereinbart, dass ich die Gastherme einmal im Jahr warten muss. Ich habe dazu einen Wartungsvertrag bei Vaillant, dem Hersteller meiner Therme, abgeschlossen und damit gute Erfahrungen gemacht, weil sich die Installateure wirklich gut mit den Geräten auskennen. Ich werde auch davor erinnert, dass mal wieder eine Wartung fällig ist, so dass das wirklich nicht in Vergessenheit geraten kann. Kann deine Schwester sich vielleicht auch an den jeweiligen Hersteller wenden? Oder vielleicht mal bei den Nachbarn nachfragen, mit wem die so zufrieden sind? 

von Fortgeschritten  
Punkte 0

Auf der Therme ist wohl so ein Aufkleber, auf dem steht, wann die Therme zuletzt gewartet wurde und das ist schon 1.5 Jahre her - deswegen wird es da eben an der Zeit. Da steht aber keine Nummer von einem Installateur oder so dabei - der Sticker ist auch ziemlich abgenutzt und man kann generell sehr schlecht lesen, was da drauf steht. Das mit dem Wartungsvertrag klingt gut, ich frage sie demnächst mal, von welchem Hersteller die Therme in der Wohnung ist. Die Frage ist dann zwar, was passiert, wenn sie auszieht aber das kann man dann ja sehen. Das mit der Erinnerung klingt gut, ich denke sowas gerät auch schnell mal in Vergessenheit. Hat der Vertrag sonst noch irgendwelche Vorteile? Kann man sonst auch beim Hersteller ohne Vertrag einen Wartungstermin vereinbaren?

von Beginner