<< Klicke hier, um direkt eine Kategorie auszuwählen >>>

Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

NEU: Sprüche und Witze auf gefragt.net/gesagt
Close Sidebar
Total User Online: 8
Mitglieder: 0 Gãste: 8


Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

Spiele jetzt das grosse Huskyspass-Memory und werde ein Meister!
klickspass.ch - Osterspiel

huskyweb.ch - Schlittenhunde


Mach Mit! Kostenlose Views für die eigene Homepage sammeln(Getestet uns als seriös entfunden)

Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!


Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0

Liebe alle, 

mein Bruder schließt dieses Semester (hoffentlich ;-)) sein Studium ab. Meine Eltern sind schon auf der Suche, nach einem passenden Geschenk. Ich habe vorgeschlagen, dass man ihm eine Uhr schenken könnte. Er hat mittlerweile auch schon ein paar Uhren. Das ist eigentlich schon ein kleines Hobby von ihm und er trägt die Armbanduhren auch sehr häufig. Meine Mum meint aber, dass seine Uhren doch mehr oder weniger gleich aussehen würden…Also wenn, dann soll die neue Uhr etwas Innovatives und Außergewöhnliches sein, damit sie sich von der Kollektion ein wenig abhebt. 

Ich habe bei meiner Recherche Ein-Zeiger-Uhren von Botta Design gefunden und fand das Konzept eigentlich sehr ansprechend. Kennt denn wer diese Uhren? Wie steht es da um die Qualität? 

Danke schon mal für die Erfahrungen und Antworten.  


in Lifestyle von Beginner  
User- Statistik
Fragen: 7 Antworten: 36 Kommentare: 31

2 Antworten

Punkte 0

Ich finde es sollte dann ein Geschenk sein, welches deinem Bruder gefällt und weniger dir oder deiner Mutter. Das sollte man nicht vergessen. Wenn er schon viele Uhren hat, dann wohl auch aus dem Grund, weil ihm dieses Design oder die Farbe gefällt. 

Ich kenne Uhren mit einem Zeiger und finde die Idee dahinter eigentlich sehr interessant. Für den Menschen gegenüber ist es ja kaum zu sehen. Da muss man schon genauer hinsehen oder man hat bei einem Gespräch die Arme am Tisch. Man selbst ist dann aber nicht so vom Sekundenzeiger gestresst und Zeit hat dann eine etwas andere Bedeutung. Mir würde auch das Design der Uhren gefallen. Aber wie gesagt da geht es nicht um dich, um deine Mutter oder gar um meinen Geschmack. Es muss was sein, was deinem Bruder gefällt. Ich denke aber er könnte schon gefallen finden an der Einzeiger-Uhr. Beim Design gibt es ja viele Variationen, die Uhren kann man ja individuell anpassen. Da wird man schon was finden, was ihm gefällt.


von Fortgeschritten  
0
Ja klar geht es darum, eine Uhr zu finden, die ihm gefällt. Ich kenne ja seinen Stil mehr oder weniger. Er steht nicht auf Uhren, die komplett verziert und geschmückt sind…sondern eher auf schlichte, aber trotzdem außergewöhnliche Modelle. Daher dachte ich, dass so eine Uhr ihm sicher gefallen würde. Welche Variationen gibt es denn da noch? Bzw. hast du dir selbst eine Uhr individuell anpassen lassen?
0
Ich habe mir die Modelle auf der Botta Design Homepage angeschaut. Da gibt es ja nicht nur ein Modell mit einem Zeiger. Ich weiß jetzt nicht welches Modell zu gesehen hast, die Auswahl ist aber noch größer. Schau dir mal alle Modelle an, vielleicht gibt es da ja ein noch schöneres Modell, das zu ihm passt.
Ich habe mich mal kurz herumgespielt was da so alles möglich ist. Da kann man dann noch mehr nach seinem Geschmack anpassen. Finde ich gut so.
0
Ich habe mir die Modelle schon angesehen – am meisten ist mir eben dieses Einzeigermodell im Gedächtnis geblieben, weil es so außergewöhnlich ist. Das passt auch gut zu ihm. Er ist ja auch so bisschen innovativ angehaucht, wenn man das so sagen kann! Und ihm ist auch Qualität und Verarbeitung wichtig. Ich habe gesehen, dass es viele Modelle sowohl in Quarz- als auch in Automatikausführung gibt. Was ist denn da zu empfehlen?
0
Du wirst wissen was ihm gefällt, daher musst du das letztlich entscheiden. Sicherlich bleibt einem eine Uhr mit nur einem Zeiger mehr im Gedächtnis, ist ja nicht alltäglich.
Automatikuhren sind sicher hochwertiger und angesehener. Die Technik dahinter findet man ja sonst in den sehr teuren Marken. Je nachdem wie sehr dir dein Bruder am Herzen liegt, kannst du dann ja entscheiden Was ich halt sehr gut finde ist, dass es dort bei Botta Design anscheinend alle Uhren in den beiden Varianten gibt. Heißt also du kannst da frei entscheiden und bist nicht auf ein Modell angewiesen.
0
danke für die Erklärung, zyno.
Es ist ja nicht nur ein Geschenk von mir, sondern auch von meinen Eltern. Also kann das schon eine hochwertigere Uhr sein. Wenn die gut verarbeitet ist und vom Design her zeitlos ist, dann kann man die ja auch ewig tragen. Also ich denke schon, dass es eine Automatikuhr werden wird. Muss man darauf irgendetwas beachten? Ich habe nur in Erinnerung, dass die ständig in Bewegung sein muss, damit sie nicht stehen bleibt, oder?
0
Ich würde jetzt schon sagen, dass die Uhren einen zeitlosen und klassisch minimalistisches Design haben. Die Details, die sie außergewöhnlich machen, sieht man nicht auf den ersten Blick und sie fallen anderen nicht sofort ins Auge - sind nicht so aufdringlich.
Man kann sich die Uhren auch zum Testen schicken lassen. Also man könnte sich da ein paar Modelle aussuchen und dann schauen wie sie einem gefallen. Außerdem hätte man zu Weihnachten eine Umtauschverlängerung. Denke das macht in dem Jahr besonders Sinn weil ja auch wegen Corona die Post länger brauchen kann.

Automatikuhren müssen bewegt werden, das stimmt. Automatikuhren werden von einer Feder angetrieben. Bewegt man jetzt die Uhr, kommt diese Feder in Schwung. Man kann die Uhr aber auch manuell aufziehen oder man kauft sich einen Uhrenbeweger. Dann rotiert die Uhr ständig in so einer Box. Die Uhrenbeweger kosten nicht viel. Automatikuhren sind hochwertiger und eben angesehener. Alle bekannten Marken haben Automatikuhren.
0
Ja, das Design gefällt mir ehrlich gesagt auch ganz gut. Danke auch für den Hinweis. Das ist natürlich praktisch, wenn man mal ein paar Uhren testen kann und sie umtauschen kann. Ich denke aber schon, dass wir den Geschmack meines Bruders ganz gut treffen können.

Ok, das heißt, so ein Uhrenbeweger macht eher Sinn, wenn man einige Automatikuhren zuhause hat und nicht alle jeden Tag tragen kann?

Mir ist auch untergekommen, dass die Uhren regelmäßig gewartet werden müssen. Aber in welchen Zeitabständen muss das denn geschehen?
0
Man kann sich dort aber auch die Uhren ausdrucken und dann schauen welche Größe vom Gehäuse zu einem passt. Das geht glaube ich immer.
Ja, zumindest muss man dann die Automatikuhren nicht immer von Hand aufziehen. Finde macht schon Sinn und so ein Uhrenbeweger kostet ja auch nicht sonderlich viel.
So genau weiß ich es nicht, kommt wohl auch auf die Uhr selbst an und wie man mit ihr umgeht. Vielleicht findet man die Erklärungen für die Wartung auf deren Homepage. Denke da gibt es auch unterschiedliche Wartungen.
0
Ach, danke für den Tipp mit dem Ausdrucken. Das werden wir gleich mal ausprobieren. Das Handgelenk von meinem Bruder ist nämlich fast so groß wie das von meinem Vater. :-)
Auf der Homepage habe ich nachgelesen, dass man die Uhr so alle fünf Jahre warten müsste. Ist also ganz okay, finde ich.
Danke dir nochmal für die vielen Erfahrungen und Tipps. Ich glaube, mein Bruder wird sich über das Geschenk ziemlich freuen - zuerst muss er aber noch brav sein Studium abschließen! :'D
Punkte 0

Hört sich interessant an. Mit einem Zeiger, wie kann man dabei dann die Zeit ablesen?

von Profi  
0
Das habe ich mich am Anfang auch gefragt, aber es geht erstaunlich gut. Die Striche stehen für je fünf Minuten und der eine Zeiger ist eben Stunden- und Minutenzeiger in einem. Ich glaube, am einfachsten ist es, wenn du mal auf die Homepage schaust. Da wird das Konzept besser erklärt, als ich das kann. :‘D
0
Ja, ein Bild sagt wohl mehr als tausend Worte. Ist nicht schwer und man kann die Uhrzeit trotzdem recht genau ablesen. Es zählt dann halt nicht jede Sekunde. Das soll auch zur Entschleunigung des Alltags beitragen.