Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

NEU: Sprüche und Witze auf gefragt.net/gesagt
Close Sidebar
Total User Online: 8
Mitglieder: 1 Gãste: 7


Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

Spiele jetzt das grosse Huskyspass-Memory und werde ein Meister!
klickspass.ch - Osterspiel

huskyweb.ch - Schlittenhunde


Mach Mit! Kostenlose Views für die eigene Homepage sammeln(Getestet uns als seriös entfunden)

Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!


Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!

Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0

Letztens auf einer Weiterbildung kam folgendes Thema: Wenn sich zwei auf einer Party oder sonstwo kennenlernen, soll der Mann der Frau neuerdings keinen Alkohol mehr anbieten dürfen, weil dadurch das Urteilungsvermögen der Frau beeinträchtigt wird. Denn lässt sich die angetrunkene Frau mit einem Mann ein, den sie sonst nie angeschaut hätte, kommt das strafrechtlich einer Vergewaltigung gleich. Aber stimmt das wirklich?

in Gesellschaft von  
0
die Frau kann trinken, was sie will...da muss nicht der Mann ihr erst ein Getränk kaufen...wenn ich etwas trinken will, dann kaufe ich mir das, was ich möchte...und wenn der Mann fragt, ob ich etwas trinke möchte, kann ich ja auch ablehnen oder selbst etwas Antialkoholisches bestellen, wenn ich keinen Alkohol trinken möchte...

3 Antworten

Punkte 0

Das sollte rechtlich doch schwierig durchzusetzen sein ^^

von Fortgeschritten  
Punkte 0

Und demnächst werden Sie beim Sex zuschauen wollen, und vielleicht die Nutzung von Potenzmittel verbieten :):):)


Übrigens, in dieser online Apotheke -https://kamagra-apotheke.com/- gibt's die besten Mittel ;)

von Einsteiger  
Punkte 0

Also möglich sind solche Bestimmungen schon, zumal das ja ganz gut mit der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklung zusammenpasst. Erst war es Metoo, und weil das nicht so gut zu funktionieren schien, kam Corona gerade recht, um die ganzen Abstandsbestimmungen so richtig durchzusetzen. Und nun soll der Alkoholkonsum eingeschränkt werden...

von