Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

NEU: Sprüche und Witze auf gefragt.net/gesagt
Close Sidebar
Total User Online: 8
Mitglieder: 0 Gãste: 8


Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

Spiele jetzt das grosse Huskyspass-Memory und werde ein Meister!
klickspass.ch - Osterspiel

huskyweb.ch - Schlittenhunde


Mach Mit! Kostenlose Views für die eigene Homepage sammeln(Getestet uns als seriös entfunden)

Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!


Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 10/2020
  1. gonzola

    1129 Punkte

  2. Papayas

    1078 Punkte

  3. Kineko312

    859 Punkte

  4. Leme1989

    824 Punkte



8,059 Fragen

23,607 Antworten

692 Kommentare

21,390 Nutzer


Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0

Hallo Zusammen,

ich werde gerade von einer Firma informiert, dass ich einen Platz als Praktikant bei ihnen bekomme :)
Eigentlich ist das ein Pflichtpraktikum, das 6 Monaten dauert. Wegen des Pflichtpraktikum werde ich nicht vergütet... Ich hab die Infos dazu im Internet gesucht und recherchiert. Wenn es um Pflichtpraktikum handelt, muss kein Mindestlohn bezahlt werden. Außerdem steht es hier noch, dass das freiwillige Praktikum nicht länger als drei Monate dauert, muss kein Mindestlohn gezahlt werden.
(https://www.arbeitsrechte.de/mindestlohn-praktikum/#Muss_bei_einem_Pflichtpraktikum_der_Mindestlohn_gezahlt_werden)

Wenn das länger als 3 Monaten dann muss man vergütet werden oder ? Aber der Fall gilt nur für das freiwillige Praktikum nicht für das Pflichtpraktikum oder ?  Das heißt, in einem Pflichtpraktikum muss man nicht bezahlt werden, egal wie lange das dauert. Also die Dauer des Pflichtpraktikums spielt gar keine Rolle. So habe ich verstanden. Das wäre gut, wenn jemand mich korrigieren kann, wenn ich das missverstanden habe. 


LG   

in Recht / Gesetze von Profi  
User- Statistik
Fragen: 19 Antworten: 130 Kommentare: 6

4 Antworten

Punkte 0

Für die vorgeschriebene Dauer des Praktikums gilt der Mindeslohn nicht. Solltest du danach jedoch noch weiter in der Firma arbeiten, müssen sie dir Mindestlohn bezahlen ;) 

LG

von Fortgeschritten  
Punkte 0

Ich würde einfach nach einem bezahltn Praktikum suchen. So Sklavenarbeit finde ich unter aller Sau.

von Profi  
Punkte 0

Ich glaube du bist richtig. Wenn es Komplizenschaft ist, wenn sie dich nicht bezahlen, dann wird es 6 Monate lang kostenlos arbeiten. Aber ich habe mein Praktikum für einen Mindestlohn gemacht, und im letzten Monat haben sie mir etwa 700 bezahlt. Aber es ist besser ein bezahltes Praktikum zu suchen

vor von Beginner  
Punkte 0

@pauleydey Achso okay verstehe ich. Danke!

@tamara01 Also ich habe schon ein bezahlten Praktikum gefunden. Das Problem ist nur ich werde nicht nach Stunden bezahlt. 

@liebste Ja glaub auch so. So ein unbezahltes Praktikum ist echt sehr schwierig viel Bemühung zu geben...  Außerdem habe ich noch gehört, dass man in den USA bei einer großen Firma als Praktikant arbeitet, muss man noch für Firmen bezahlen.... Weil sie ihm die Chancen gaben bei ihnen zu arbeiten.

vor von Profi