<< Klicke hier, um direkt eine Kategorie auszuwählen >>>

Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

NEU: Sprüche und Witze auf gefragt.net/gesagt
Close Sidebar
Total User Online: 6
Mitglieder: 0 Gãste: 6


Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

Spiele jetzt das grosse Huskyspass-Memory und werde ein Meister!
klickspass.ch - Osterspiel

huskyweb.ch - Schlittenhunde


Mach Mit! Kostenlose Views für die eigene Homepage sammeln(Getestet uns als seriös entfunden)

Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!


Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0

Ich gehe davon aus, dass jede Frau irgendwann einmal darüber nachdenkt, sich ihre Brüste straffen oder vergrößern zu lassen - gerade dann, wenn sich das alles im Alter verändert. Ehrlich gesagt würde ich mich dazu auch mal ausführlich beraten lassen, welche Operationsmethoden zur Verfügung stehen und welche möglicherweise für mich am besten geeignet ist. Hat von euch jemand Hinweise zum Thema?

in Gesundheit von Profi  
User- Statistik
Fragen: 67 Antworten: 95 Kommentare: 0

1 Antwort

Punkte 0

Da es verschiedenste Brustformen gibt, kann so oder so nur ein persönliches Beratungsgespräch dabei helfen, das optimale Verfahren zur Straffung zu finden. Nach einer Untersuchung deiner Brust bekommst du bei https://www.klinikamopernplatz.de/bruststraffung/ eine Empfehlung, welche Operationsmethode für dich am besten passt und ob eine alleinige Bruststraffung ausreicht. Natürlich wirst du informiert über den Ablauf der Behandlung, die möglichen Ausfallzeiten im Nachhinein, die etwaigen Risiken und die Kosten, die erwartungsgemäß auf dich zukommen würden.

von Profi