Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.


NEU: Sprüche und Witze auf gefragt.net/gesagt
Close Sidebar
Total User Online: 3
Mitglieder: 0 Gãste: 3


Werbung
Spiele jetzt das grosse Huskyspass-Memory und werde ein Meister!
Huskyspass - Memory

huskyweb.ch - Schlittenhunde


Mach Mit! Kostenlose Views für die eigene Homepage sammeln(Getestet uns als seriös entfunden)

Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!


Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
0 Punkte

SEO: So wichtig ist die Optimierung Ihrer Webseite
Search Engine Optimization, kurz: SEO, bezeichnet einen Prozess, bei dem eine Internetseite an die Anforderungen von Suchmaschinen, größtenteils Google, angepasst wird. Eine solche Optimierung ist wichtig, um mehr Klicks zu erhalten um dadurch beispielsweise mehr Verkäufe erzielen zu können. SEO beinhaltet dabei eine Vielzahl an unterschiedlichen Techniken und Regeln. Für Laien ist es anfangs eventuell etwas schwieriger zu verstehen, es lohnt sich jedoch die Seite für Suchmaschinen freundlicher zu gestalten, da diese schlussendlich regeln, was Internetnutzern bei der Suche angezeigt wird und ob dies Ihre Seite ist oder nicht.

Alles beginnt mit der Formatierung
Einer der vielen wichtigen Punkte beim SEO ist die richtige Verwendung von HTML. Dies klingt für viele etwas komplizierter, als es eigentlich ist. Dies bedeutet nur, dass man Überschriften auch als solche kenntlich machen sollte. Das Gleiche gilt auch für wichtige Begriffe, in dem man diese beispielsweise mit einer „Fett-Formatierung“ markiert. Dies ist wichtig, damit Suchmaschinen den Inhalt Ihrer Seite einfacher kategorisieren können. Durch die Formatierung der Überschrift erkennt Google beispielsweise, worum es sich in der jeweiligen Unterseite dreht. Haben Sie somit einen Blog und schreiben Sie auf einer Seite etwas über Bohrmaschinen, formatieren Sie die Überschrift jedoch nicht, kann es passieren, dass die Suchmaschine zwar die Keywords erkennen, diese jedoch nicht ausreichen, um die Seite richtig zuordnen zu können. So kann es passieren, dass Ihre Werbung für die falsche Kategorie angezeigt wird und demnach nicht zur Suchintention der Internetnutzer passt. Sucht nämlich jemand beispielsweise nach Bohrmaschinen, sollte entsprechend Ihre Seite auch angezeigt werden.

Die richtigen Keywords sind ein Muss
Schlüsselwörter arbeiten ähnlich wie die Überschriften. Suchmaschinen wissen durch sie, worum es sich in dem jeweiligen Text oder der Seite handelt. Dabei gibt es eine bestimmte Mindest- aber auch maximale Menge von Schlüsselwörtern in einem Text. Der Grund dafür ist, dass Suchmaschinen dadurch erkennen können, dass ab einer bestimmten Anzahl des gleichen Keywords, dieser Text entsprechend eine hohe Relevanz für das bestimmten Thema haben muss. Keinesfalls sollten Sie zu viele Keywords verwenden, was auch als Keyword-Stuffing bezeichnet wird. Dies kann nämlich dazu führen, dass Ihre Seite als Spam markiert wird und nicht mehr bei den Suchergebnissen auf Suchmaschinen angezeigt wird.

Inhalt für Suchmaschinen und echte Nutzer
Trotz der vielen Regeln beim SEO ist es immer noch wichtig, dass Sie Ihre Texte nicht nur für die Suchmaschine gestalten, sondern sie auch angenehm lesbar für echte Internetnutzer machen. Dies bedeutet zum Beispiel, dass Sie zwar viele Keywords verwenden können, jedoch dafür sorgen müssen, dass diese den Lesefluss nicht stören. Wirken die Texte nämlich unseriös, werden die Internetnutzer bei Ihrer Seite keine Käufe tätigen und die Seite nach einigen Minuten wieder verlassen. Dies kann sich entsprechend negativ wiederum auf Ihr Ranking bei Suchmaschinen auswirken. Es ist somit wichtig eine Balance zu finden. Die meisten Unternehmen investieren aus diesem Grund in Texte, die von Autoren verfasst werden, die sich auf dem Gebiet des SEO auskennen. So können Sie Ihren Inhalt entsprechend für die Suchmaschinen und auch für echte Nutzer gestalten und beide dadurch befriedigen. Es ist zusätzlich immer noch ratsam, auch heutzutage und trotz SEO auf Firmenverzeichnisse wie Medienverlag24 oder Branchenbücher zurückzugreifen. Auch in diesen können Sie Ihr Unternehmen aufführen, was die Chance auf mehr Zugriffe auf Ihre Seite garantiert. Vor allem, wenn Sie eine Seite in einer Branche haben, die Dienstleistungen anbietet, ist die Wahrscheinlichkeit besonders hoch, dass Leute sie auch durch solche Einträge finden.

in Fachartikel von Fortgeschritten (212 Punkte)  
User- Statistik
Fragen: 37 Antworten: 28 Kommentare: 14

Deine Antwort

Bitte sachlich und kompetent antworten. Missbrauch führt zum Ausschluss.
HTML-Tags werden ignoriert und angezeigt.
Your name to display (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

1 Antwort

0 Punkte
danke dir dafür
von Fortgeschritten (252 Punkte)