Top Kategorien


gefragt.net

Geniesse das neue Design auf der Gefragtnet- Community :-)
Nutze die neuen Funtionen und bewerte Antworten. Teste auch der neue Dunkel- oder Hell- Modus. Du kannst ihn einstellen, indem du auf dein Profilbild klickst (wenn du eingeloggt bist).
0 Pluspunkte 0 Minuspunkte
0 Pluspunkte 0 Minuspunkte
Hallo Leute, was kann ich denn gegen starke PMS-Beschwerden unternehmen? Ich würde diese gerne in jeglicher Hinsicht versuchen zu reduzieren. Was alles kann mir denn derzeit helfen? Lieben Dank schon einmal!
0% Rating 1 beste Antwort aus 1328 Fragen

Deine Antwort

Bitte sachlich und kompetent antworten. Missbrauch führt zum Ausschluss.
HTML-Tags werden ignoriert und angezeigt.
Your name to display (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

1 Antwort

0 Pluspunkte 0 Minuspunkte
0 Pluspunkte 0 Minuspunkte

Hallo! Starke PMS-Beschwerden können sehr unangenehm sein, aber es gibt einige Dinge, die du tun kannst, um die Symptome zu lindern. Hier sind einige Tipps:

Ernährung: Eine ausgewogene Ernährung kann dazu beitragen, die Symptome von PMS zu lindern. Es wird empfohlen, fettarme, ballaststoffreiche Lebensmittel zu essen, wie Vollkornprodukte, Obst und Gemüse. Vermeide koffeinhaltige Getränke, Alkohol und salzhaltige Lebensmittel, da diese Symptome wie Krämpfe und Wassereinlagerungen verschlimmern können.

Bewegung: Regelmäßige Bewegung kann helfen, die Stimmung zu verbessern und die Symptome von PMS zu lindern. Versuche, mindestens 30 Minuten am Tag moderat intensiv zu trainieren, wie z.B. schnelles Gehen, Joggen oder Schwimmen.

Entspannung: Entspannungstechniken wie Yoga, Meditation oder tiefe Atmung können helfen, Stress und Angstgefühle zu reduzieren, die mit PMS einhergehen können.

Schmerzmittel: Wenn du unter Krämpfen oder Schmerzen leidest, können Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Naproxen helfen. Sprich jedoch immer mit deinem Arzt, bevor du Schmerzmittel einnimmst.

Hormontherapie: In einigen Fällen kann dein Arzt eine Hormontherapie verschreiben, um die Symptome von PMS zu lindern.

Es ist aber auch wichtig, dass du mit deinem Arzt sprichst, wenn du unter starken PMS-Symptomen leidest, um sicherzustellen, dass es keine zugrunde liegenden Gesundheitsprobleme gibt und um eine individuelle Behandlung zu besprechen.

Du ahnst nicht, wie viel Einfluss auch der Darm während deiner Periode auf die PMS-Symptome haben kann. Daher lies dir ebenfalls die Tipps auf https://www.kompetenzzentrum-bauch.com/blog/pms-beschwerden-und-ihr-darm-so-hilft-eine-gesunde-darmflora/ gründlich durch!

Gute Besserung!