gefragt.net

Geniesse das neue Design auf der Gefragtnet- Community :-)
Nutze die neuen Funtionen und bewerte Antworten. Teste auch der neue Dunkel- oder Hell- Modus. Du kannst ihn einstellen, indem du rechts oben auf dein Profilbild klickst (wenn du eingeloggt bist).
56 Besuche
0 Pluspunkte 0 Minuspunkte
0 Pluspunkte 0 Minuspunkte
Hallo an alle,

ich bin leidenschaftlich daran interessiert, meine eigene Kosmetik herzustellen, sei es Lippenbalsam, Gesichtsmasken oder Körperpeelings. Auf meiner Suche nach inspirierenden Rezepten und bewährten DIY-Kosmetiktipps frage ich mich, ob ihr Empfehlungen für Blogs, Bücher oder Online-Quellen habt, die sich auf das Thema "Kosmetik selber machen" spezialisieren.

Ich freue mich auf eure kreativen Vorschläge!
0% Rating 0 x beste Antwort aus 1106 Fragen

Deine Antwort

Bitte sachlich und kompetent antworten. Missbrauch führt zum Ausschluss.
HTML-Tags werden ignoriert und angezeigt.
Your name to display (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

3 Antworten

0 Pluspunkte 0 Minuspunkte
0 Pluspunkte 0 Minuspunkte

Man kann Kosmetik Produkte schon selber zubereiten, allerdings braucht es dazu einiges am Wissen und eine gewisse Sorgfalt. Am besten sollte man nur natürliche Zutaten verwenden, die man auch kennt und deren Wirkung man sich bewusst ist.

Folgendes Rezept habe ich selber schon ausprobiert und als gut empfunden:

Zucker-Honig-Peeling

Zutaten

  • Zucker (braun oder weiß) - 2 Esslöffel
  • Honig - 1 Esslöffel
  • Kokosöl oder Olivenöl - 1 Esslöffel (optional, für zusätzliche Feuchtigkeit)
  • Ätherisches Öl (z. B. Lavendel, Zitronenöl) - Ein paar Tropfen (optional, für Duft)

Anleitung

  1. Mische die Zutaten: In einer Schüssel den Zucker und den Honig vermengen. Du kannst auch das Kokosöl oder Olivenöl hinzufügen, wenn du möchtest, dass das Peeling feuchtigkeitsspendend ist. Füge nun einige Tropfen ätherisches Öl hinzu, um einen angenehmen Duft zu erzeugen.
     
  2. Mische alles gründlich durch: Rühre die Zutaten gut um, bis sie eine gleichmäßige Konsistenz haben.

Anwenden
Trage das Peeling auf dein gereinigtes Gesicht oder deinen Körper auf. Massiere es mit sanften, kreisförmigen Bewegungen ein. Vermeide dabei die empfindlichen Augenpartien.

Einwirken lassen
Lass das Peeling für etwa 5-10 Minuten auf deiner Haut einwirken, damit die Haut von den pflegenden Eigenschaften des Honigs profitieren kann.

Abspülen
Spüle das Peeling gründlich mit warmem Wasser ab und tupfe deine Haut sanft trocken.

Feuchtigkeitscreme
Trage anschließend eine Feuchtigkeitscreme auf, um deine Haut zu hydratisieren.

Beachte bitte, dass dieses Peeling eventuell nicht für jeden Hauttyp geeignet ist. Wenn du empfindliche Haut hast oder auf bestimmte Inhaltsstoffe allergisch reagierst, solltest du vor der Anwendung eines selbstgemachten Produkts immer einen Patch-Test durchführen und sicherstellen, dass es keine negativen Reaktionen gibt. Es ist auch wichtig, hygienisch zu arbeiten und sicherzustellen, dass deine verwendeten Geräte und Behälter sauber und keimfrei sind.

0 Pluspunkte 0 Minuspunkte
0 Pluspunkte 0 Minuspunkte
Das sieht interessant aus. Ich mag auch lieber natürliche Produkte. Wenn man sie selber herstellen kann, dann sind sie noch nachhaltiger.