Top Kategorien


gefragt.net

Geniesse das neue Design auf der Gefragtnet- Community :-)
Nutze die neuen Funtionen und bewerte Antworten. Teste auch der neue Dunkel- oder Hell- Modus. Du kannst ihn einstellen, indem du auf dein Profilbild klickst (wenn du eingeloggt bist).
Bearbeitet am
14 views
0 Pluspunkte 0 Minuspunkte
0 Pluspunkte 0 Minuspunkte

Chilis können ja bekanntlich extrem schar sein und trotzdem werden sie von vielen Menschen geliebt und werden fast überall auf der Welt angebaut. Es gibt 40 Arten von "Capsicum", zu deren Gattung der Chili gehört und von den Chilis selber gibt es mehr als 300 Sorten. Die Schärfe der Chilipflanzen dient eigentlich dazu, sich vor Fressfeinde zu schützen. Nur die Vögel sind dagegen unempfindlich und sorgen so für die Verbreitung der Pflanzen. Die mildesten Chilis, die wir alle kennen, ist die Peperoni. Die enthält nämlich gar kein Capsaicin, welches für die Schärfe verantwortlich ist. Aber wie du siehst, kann es im wahrsten Sinne des Wortes echt feurig werden. Hier sind sie also, die 6 Schärfsten, die du dir vorstellen kannst:



 

  1. Pepper X: Mit unglaublichen 2.693.000 SHU wurde die Pepper X im Jahre 2023 vom Guinness-Buch der Rekorde als die derzeit schärfste Chili-Schote der Welt ausgezeichnet.
  2. Carolina Reaper: Mit bis zu 2.200.000 Scoville Heat Units (SHU) ist der Carolina Reaper der Spitzenreiter in Sachen Schärfe. Dieser rote, faltige Chili mit spitz zulaufenden Stacheln wurde 2013 offiziell als der schärfste Chili der Welt eingestuft.
  3. Trinidad Scorpion Butch T: Mit etwa 1.463.700 SHU ist dieser Chili extrem scharf und stammt aus Trinidad und Tobago. Er hat eine fruchtige Note und wird oft in scharfen Saucen verwendet.
  4. 7 Pot Douglah: Dieser Chili hat einen einzigartigen, erdigen Geschmack und erreicht etwa 1.853.936 SHU. Sein Name stammt von der Vorstellung, dass er ausreichend Schärfe für sieben Töpfe Chili hat!
  5. Ghost Pepper (Bhut Jolokia): Ursprünglich aus Indien, hat der Ghost Pepper eine Schärfe von etwa 1.041.427 SHU. Er wird oft in Currygerichten verwendet.
  6. Scotch Bonnet: Dieser Chili ist in der Karibik beliebt und hat eine Schärfe von etwa 100.000 bis 350.000 SHU. Er ist auch für seinen fruchtigen Geschmack bekannt.

Scharfes Essen soll ja gesund sein, aber man sollte es auch nicht übertreiben. Denn einige von den schärfsten Schoten können bereits in sehr kleinen Mengen tödlich sein!

0% Rating 0 beste Antwort aus 92 Fragen

Deine Antwort

Bitte sachlich und kompetent antworten. Missbrauch führt zum Ausschluss.
HTML-Tags werden ignoriert und angezeigt.
Your name to display (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

1 Antwort

0 Pluspunkte 0 Minuspunkte
0 Pluspunkte 0 Minuspunkte
Ich mag scharfes Essen, aber bei Chilis stosse ich auch schnell einmal an meine Grenzen. Es ist unglaublich, dass so viele Leute auf die extrem scharfen Chilischoten stehen. Ob das noch gesund ist, wage ich zu bezweifeln.