Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 5
Mitglieder: 0 Gãste: 5

www.AutoErsatzTeile24.ch

Foto - Voting



news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!

Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hi, ich fühle mich zurzeit körperlich etwas angeschlagen. Schwächegefühl, Schnupfen und Hitzewallungen prägen seit 2 tagen meinen Alltag. Ich denke ich habe eine normale Erkältung, bin jedoch weiterhin jeden Tag auf Arbeit, weil es einfach viel zu viel zu tun gibt. Kann eine solche Erkältung auch in eine Grippe umschlagen? Wenn ja, habt ihr Tipps wie ich das am besten umgehen kann und möglichst schnell wieder fit werde? Gruß, Kloppo
Gefragt in Körperliches Wohlbefinden von Einsteiger  
User- Statistik
Fragen: 2 Antworten: 6 Kommentare: 0

1 Antwort

Punkte 0
Morgen

Ich würde mal sagen, dass man bei eienr Erkältung sicher kein Fieber aht, vielleicht erhöhte Temperatur, klar aber Fieber nicht. Bei Grippe kommst du sicher nicht so schnell aus dem Bett raus. Bei ner Erkältung kannst du evt. noch arbeiten. Also eines ist sicher. Erkältung ist nicht soo schlimm als Grippe.
Beantwortet von Profi