Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

Unser Tipp: Spiele jetzt das Osterspiel auf klickspass.ch und finde dein Glück! Finde jetzt dein Glück :-)
Close Sidebar
Total User Online: 2
Mitglieder: 0 Gãste: 2


Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

klickspass.ch - Osterspiel

huskyweb.ch - Schlittenhunde

Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!


Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 07/2020
  1. gonzola

    1118 Punkte

  2. Papayas

    1051 Punkte

  3. Kineko312

    853 Punkte

  4. Leme1989

    824 Punkte



7,889 Fragen

22,920 Antworten

668 Kommentare

21,353 Nutzer


Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hallo Leute, Freunde von mir planen sich ein Haus zu bauen. Allerdings verdienen beide jetzt nicht so wahnsinnig gut und haben auch keine größeren Ersparnisse... Ist das dann überhaupt zu finanzieren? Kann man irgendwie auf die Schnelle durchrechnen, was so ein Kredit am Ende wirklich kostet!?...und zu welcher Bank sollte man gehen? LG
Wohlfühl- Parameter vom Verfasser:
in Banken und Finanzierung von Experte  
User- Statistik
Fragen: 66 Antworten: 194 Kommentare: 1

3 Antworten

Punkte 0
Hallo Chichi25,

das kommt auch ein bisschen darauf an, wie alt deine Freunde sind. Mit Anfang 20 zum Beispiel hat man noch lange Zeit, ein Haus abzubezahlen, solange man ein regelmäßiges Einkommen hat (selbst wenn man nicht so viel verdient).

Am besten ist es, wenn deine Freunde erst mal zu ihrer Hausbank gehen und sich dort beraten lassen. Dort wird man ihnen schon sagen können, ob sie überhaupt eine Chance auf einen Kredit haben und wenn ja, wie dies finanziert werden kann. Da gibt es heutzutage sehr viele verschiedene Modelle. Daher ist es sicherlich sinnvoll, wenn deine Freunde sich vorab im Netz ein bisschen schlau machen, was es alles für Finanzierungsmodelle gibt und welche davon überhaupt für sie in Frage kommen.

Viel Glück für deine Freunde!
von  
Punkte 0
Hallo Chichi25,

mittlerweile ist es überhaupt kein Problem mehr einen Kredit bei einer Bank zu bekommen, auch wenn man sich den überhaupt nicht leisten kann. Durch die niedrigen Zinsen verkaufen Banken immer weniger Finanzprodukte und haben immer größeren Verkaufsdruck. Die sind also froh über jeden Kreditwunsch, egal von wem.

Umso wichtiger ist, dass man sich von einem neutralen Berater (Gibt es die?) durchrechnen lässt bzw. selber durchrechnet, ob es überhaupt möglich ist ein Haus zu finanzieren.
Es gibt da auch online ganz gute Möglichkeiten. Hier zum Beispiel bei der Commerzbank: http://www.hauskreditrechner.info/commerzbank-im-test/

Das Ziel sollte ja sein, das Ding bis zum Renteneintritt abzuzahlen und dann eine Altersvorsorge zu haben (mietfrei wohnen oder Verkauf).

LG
von Experte  
Punkte 0
Ich empfinde das Risiko, die Planung und Finanzierung auf eigene Achse zu machen, als relativ hoch. Es gibt schließlich im Bereich Fertigholzhäuser genug Anbieter, an die man sich wenden kann. Da würde ich mir an eurer Stelle lieber Hilfe von Experten, z.B. http://www.natur-haus.it/ einholen. Da hat man sowohl Hausplanung, als auch Finanzierungsplanung inbegriffen.
von