Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

NEU: Sprüche und Witze auf gefragt.net/gesagt
Close Sidebar
Total User Online: 10
Mitglieder: 0 Gãste: 10


Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

Spiele jetzt das grosse Huskyspass-Memory und werde ein Meister!
klickspass.ch - Osterspiel

huskyweb.ch - Schlittenhunde


Mach Mit! Kostenlose Views für die eigene Homepage sammeln(Getestet uns als seriös entfunden)

Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!


Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!

Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hallo Leute, bin gerade auf der Suche nach einem Läufer oder Teppich für die Küche und mein Vorzimmer. Im Möbelhaus gab es eine ganze Abteilung, die sich nur Schafwollprodukten gewidmet hat. Darum frage ich mich, ob die sich für meine Bedürfnisse eigentlich besser eignen würden oder was denn überhaupt die Vorteile von Schafwolle sind? Falls es überhaupt Vorteile gibt. Vielleicht ist das ja auch einfach nur mal wieder ein neuer überteuerter Trend?
in Tiere von  

5 Antworten

Punkte 0
Ein Trend ist mit nicht bekannt. Schafwolle ist halt dicht und warm. Wenn was drauf tropft (#Küche) ist es aber schwer zu reinigen.
von Beginner  
Punkte 0
Ein Teppich aus natürlicher Wolle hat den Vorteil, dass er robuster und vor allem frei von Chemikalien ist. Sehr beliebt ist die sogenannte "Schurwolle". Diese Wolle stammt von lebenden Schafen und ist ein reines Naturprodukt. Natürliche Wolle sorgt auch für ein angenehmes Raumklima und ist weniger anfällig auf Schmutz und Druckstellen von Möbeln. Auch für die Füsse fühlt sich ein Wollteppich sehr angenehm an.
von Fortgeschritten  
Punkte 0
Sehr bequem und zu 1000% Bio. Mehr braucht es heutzutage nicht mehr.
von Beginner  
Punkte 0
Ein Trend wäre mir jetzt auch nicht bekannt, zumal es Schafwollteppiche ja schon jeher immer gab. ;)

Einige Vorteile wurden hier ja schon genannt. Schafwolle ist temperaturregulierend und deutlich schmutzabweisender als synthetsche Fasern. Schafwolle schimmelt nicht und hat eine ausgleichende Wirkung auf Raumfeuchte und Raumklima. Schafwolle ist ein natürlicher Feuchtigkeitsspeicher und gleicht gerade im Winter die geringe Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen optimal aus. Außerdem bindet es  Schadstoffe wie Formaldehyd und andere Giftstoffe aus der Luft. (Quelle: http://www.wollwerkstatt.at/shop/schafwollteppich)

Da es sich um ein Naturprodukt handelt und 100% Bio ist, ist es zudem noch umweltschonender.

Es stimmt allerdings, dass man Flüssigkeiten nicht einziehen lassen sollte. Vielleicht wäre es also ratsam zu einem dünkleren Schafwollteppich zu greifen, vor allem in der Küche. ;)
von  
Punkte 0

Hallo Hermann,

Schafwolle wird doch schon seit der Steinzeit benutzt, das ist doch kein neuer Trend!

Was man allerdings als relativ neuen Trend bezeichnen könnte ist die Verwendung von Alpakawolle!

Was hast du denn für besondere Bedürfnisse? Legst du besonderen Wert auf Weichheit, Kuschelfaktor und Qualität? Dann findest du nichts besseres als Alpaka Cashmere. Die Alpakawolle weist alle positiven Eigenschaften der Schafwolle auf und ist darüber hinaus deutlich besser in der Qualität. Wenn du Vorteile suchst, dann findest du sie in der Alpakawolle. Die ist viel weicher und glänzender als Schafwolle, ist bis zu 5x wärmer, ist antibakteriell, elastischer, antistatisch, schwerer entflammbar, sie ist auch für Allergiker geeignet und bietet viel mehr Verarbeitungsmöglichkeiten. Die Alpakawolle ist leichter und feiner und trotzdem reißfester, sie ist schmutzabweisend und die Farbvielfalt ist höher als bei der Alpakawolle. 

Kaschmir hatte lange Zeit die beste und weichste Qualität, aber Alpaka Cashmere ist in der Qualität noch feiner und besser! Die Alpaka Faser zählt zu den wertvollsten Naturfasern auf der Welt und hier bei Fairalpaka bekommst du mit die feinsten Cashmere Fasern auf der ganzen Welt!

Schau dir das mal an und setze dich damit auseinander, du wirst begeistert sein.

Gruß



von Einsteiger