Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 1
Mitglieder: 0 Gãste: 1

www.AutoErsatzTeile24.ch

Foto - Voting



news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 03/2019
  1. gonzola

    1027 Punkte

  2. Hajue

    814 Punkte

  3. Leme1989

    812 Punkte

  4. Kineko312

    811 Punkte



7,114 Fragen

20,447 Antworten

114 offene Fragen

622 Kommentare

26,192 Nutzer


Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hallo ihr Lieben,

ich beschäftige mich derzeit mit Luftballons und Partydeko, weil meine Tochter ihren 10ten Kindergeburtstag etwas größer feiern möchte. Jetzt habe ich aber gehört das Luftballons ziemlich umweltschädlich sind, vor allem wenn sie mit Helium befüllt und in die Luft gelassen werden. Weil sie sich eben meist irgendwo verheddern und dann als Müll im Baum oder in der Natur von Tieren gegessen werden können und ähnliches.
Aber so ein Schriftzug aus Heliumballons ist einfach ein super Partygag!
So ganz auf Deko verzichten möchte ich dann einfach doch nicht.
Habt ihr irgendwelche Ideen wie ich die Party etwas nachhaltiger gestalten kann, ohne das alles zu Öko aussieht?
Gefragt in Sonstiges von Profi  
User- Statistik
Fragen: 14 Antworten: 187 Kommentare: 9

2 Antworten

Punkte 0

Hey Mattilli,

also erstmal finde ich es gut das du an die Umwelt denkst! Aber Ich verstehe schon das du deiner Tochter die Luftballons nicht gänzlich vorenthalten möchtest. In dem Alter ist ja auch alles was die Eltern so kluges vorschlagen schnell uncool. Ich habe für den Geburtstag einer Freundin damals auch ein wenig rumgegoogelt und bin auf Herzluftballons aus Naturkautschuk gestoßen. Die sind angeblich biologisch abbaubar. Vielleicht wäre das eine Alternative?
Ich denke die kann man auch mit Helium befüllen - so müsstest du nicht auf Ballons verzichten :)

Ich wünsche einen schönen Kindergeburtstag! <3
LG Tamara

Beantwortet von Fortgeschritten  
Punkte 0

Wir haben für Geburtstage immer Papiergirlanden gebastelt. Gibt viele Anleitungen im Netz und die kann man auch aufbewahren und im nächsten Jahr nochmal verwenden.

Beantwortet von