Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

Unser Tipp: Spiele jetzt das Osterspiel auf klickspass.ch und finde dein Glück! Finde jetzt dein Glück :-)
Close Sidebar
Total User Online: 5
Mitglieder: 0 Gãste: 5


Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

klickspass.ch - Osterspiel

huskyweb.ch - Schlittenhunde

Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!


Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!

Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Grüß‘ euch! Vielleicht könnt ihr mir ja helfen: ich helfe gerade meinen Kindern beim Hausbau. Sie haben sich dafür entschieden, ein Mehrfamilienhaus zu bauen, und dann gemeinsam mit ihren Familien dort einzuziehen. Ich finde das eine wirklich schöne Idee und helfe natürlich gerne mit.

Letztens wollte ich gerade ein bisschen Mischbeton in die Maschine füllen und da ist es passiert: es hat sich angefühlt, als würde sich meine Brust verengen und ich hatte plötzlich Atemnot. „So“ hab ich gedacht „das wars.“ Ich habe echt geglaubt ich habe einen Herzinfarkt aber dieses Gefühl ist nach ein paar Minuten wieder verschwunden. Total komisch!

Wisst ihr vielleicht, was das gewesen sein könnte? Ich bin natürlich jetzt ziemlich verängstigt.
Wohlfühl- Parameter vom Verfasser:
in Gesundheit von Fortgeschritten  
User- Statistik
Fragen: 65 Antworten: 66 Kommentare: 0

3 Antworten

Punkte 0

Ah, das Gefühl kenne ich gut! Das was du da beschreibst nennt sich „angina pectoris“. Dabei handelt sich um eine Durchblutungsstörung des Herzmuskels. Diese Durchblutungsstörung entsteht durch Herzkranzgefäße. Die mangelnde Versorgung des Herzens mit Sauerstoff führt dazu, dass man das Gefühl hat, die Brust sei eingeengt. Auch sind oft Schmerzen damit verbunden.


Die Ursache der Angina Pectoris ist meistens die Verkalkung der Herzkranzgefäße. Dem kann man aber mit Medikamenten bzw. sogar Operationen entgegenwirken. Lies am besten mal bei https://www.gesundheitswissen.de/innere-medizin/angina-pectoris/ nach, welche Behandlung dir lieber wäre. So lassen kannst du es auf alle Fälle mal nicht – da würde ich wirklich einen Arzt aufsuchen, bevor da was Schlimmeres passiert.


von Fortgeschritten  
Punkte 0

Ja, das kann was ernsthaftes sein und du solltest es abklären lassen! Aber vor einiger Zeit hatte ich das auch regelmäßig, bin dann sogar nachts einmal in die Notaufnahme weil ich auch wirklich Angst hatte, aber alle Werte waren okay und es war nur eine Art Panikattacke. Atemprobleme können auch die Folge von Stress oder psychischer Belastung sein, man muss auch nicht immer gleich vom Schlimmsten ausgehen - aber du solltest es schon beim arzt checken lassen.

von Beginner  
Punkte 0

Hallo lieber San Iker,

ich vermute, dass du den Kalk der in der Mischung enthalten ist, mit eingeatmet hast. Das könnte ein Grund für die akute Atemnot sein. Wenn du allerdings gestresst bist, rauchst, öfters Staub einatmest oder dieses Gefühl wieder auftritt, könntest du einmal Kurkuma ausprobieren. Wie du in dem Blogbeitrag "Gewürz und Zauberwurzel" auf https://www.baerbel-drexel.de nachlesen kannst, stärkt Kurkuma unter anderem deine Atemwege.

Liebe Grüße,

Lorenz

von