<< Klicke hier, um direkt eine Kategorie auszuwählen >>>

Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

NEU: Sprüche und Witze auf gefragt.net/gesagt
Close Sidebar
Total User Online: 6
Mitglieder: 0 Gãste: 6


Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

Spiele jetzt das grosse Huskyspass-Memory und werde ein Meister!
klickspass.ch - Osterspiel

huskyweb.ch - Schlittenhunde


Mach Mit! Kostenlose Views für die eigene Homepage sammeln(Getestet uns als seriös entfunden)

Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!


Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 01/2021
  1. gonzola

    1132 Punkte

  2. Papayas

    1123 Punkte

  3. Kineko312

    859 Punkte

  4. Leme1989

    824 Punkte



8,235 Fragen

24,314 Antworten

747 Kommentare

21,415 Nutzer

Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0

Hallo Leute! Mein Dachboden ist echt eine Katastrophe. 

Es liegt da glaub ich mittlerweile Krempel von über 60 Jahren dort oben und keiner braucht den mehr. Mittlerweile würd ich das eigentlich ganz gern leeren, aber meine Knie sind einfach nicht mehr die Besten und ich hab Angst, dass ich das mit der Leiter hinauf nicht so ganz schaffen werde. 

Was soll ich eurer Meinung nach tun?

in Haus & Garten von Profi  
User- Statistik
Fragen: 57 Antworten: 103 Kommentare: 0

2 Antworten

Punkte 0

Hey, also wenn du dir das selbst schon denkst, dann würd ich an deiner Stelle auf gar keinen Fall versuchen, das irgendwie selbst zu machen. 


Lass stattdessen lieber einfach ein paar Profis ans Werk. Da gibt es richtig professionelle Firmen, die haben dir den Dachboden im Handumdrehen leer gefegt. 

Und wenn du willst, machen die dann auch noch die komplette Entsorgung für dich. Besonders cool find ich ja den Wertausgleich, den man auch manches bekommt, was man eigentlich wegwerfen wollte. 

Also wenn dich das interessiert, dann sieh einfach mal hier vorbei: https://raeumungen.at/

von Fortgeschritten  
Punkte 0

Da teile ich die Meinung von CrazyChrise, denn speziell in Sachen Knieverletzungen kann man bei Überlastung langfristig Schmerzen bekommen. oder gar einen Bandscheibenvorfall beim Tragen und Räumen lostreten - im wahrsten Sinne des Wortes.


Ich würde dir ebenfalls raten tunlichst davon abzusehen und eine professionelle Räumungsfirma kontaktieren. Was manchmal klappt, ist im Freundes/bekanntenkreis rumfragen. Momentan gibt es ja einige unterbeschäftigte Leute, die sich gern was dazuverdienen würden. Und noch ein Tipp: Nachbarschaftshilfe kontaktieren. Manche Städte haben da gut funktionierende online Plattformen für.

von Einsteiger