Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 3
Mitglieder: 0 Gãste: 3




Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

huskyweb.ch - Schlittenhunde

news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!

Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hallo, bei uns in der Familie ist gerade ein Krieg ausgesprochen, meine Oma möchte ihr Haus an meine Mutti verschenken und mein Onkel ist damit überhaupt nicht einverstanden da er das Haus verkaufen und das Geld aufteilen wollte. Wie muss meine Oma bzw. Mutti jetzt vorgehen damit alles rechtens bleibt? Würdet ihr zu einen Anwalt raten? Ich bin ein bisschen überfragt in dieser Situation aber ich würde gern helfen.
in Rechtswesen von  
User- Statistik
Fragen: 15 Antworten: 29 Kommentare: 0

4 Antworten

Punkte 0

Hallo Thomas,

Ich glaube deinem Onkel steht die Hälfte des Hauses bzw. die Hälfte des Geldwertes zu. Ich würde aber auch mal bei einen Anwalt Nachfragen, da ich nicht weiß wo du wohnst kann ich dir nur meinen Anwalt in München empfehlen. Vielleicht reicht da auch ein Telefonat mit Herrn Glaab aus um deine Fragen aufzuklären. http://www.gkanzlei.de/

Viel Glück.

von Fortgeschritten  
Punkte 0

Soweit ich weiß hat Tamara01 recht. Das Erbe wird immer zu gleichen Teilen vergeben. Auch wenn deine Oma jetzt sagt, sie gibt deiner Mama alles, deinem Onkel steht ein Pflichtteil zu. Aber am besten du lässt dich mal bei einem Notar oder bei einem Anwalt beraten, dann seid ihr auf der sicheren Seite: recht-muenchen.eu

von  
Punkte 0
Danke für eure Antworten und Tipps. Werde das mal mit meiner Oma und Mutti besprechen.
von  
Punkte 0

Hey,


das ist natürlich ein schwieriges Thema, da an so einem Haus viel hängt. Einerseits muss der Wunsch deiner Oma berücksichtigt werden, andererseits wäre es fairer den Gewinn aufzuteilen. In solchen Fällen solltet ihr definitiv einen Anwalt für Erbrecht aufsuchen.

Schau dazu mal hier nach. 


Lieben Gruß

von Einsteiger