Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 1
Mitglieder: 0 Gãste: 1




Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 08/2019
  1. gonzola

    1034 Punkte

  2. Papayas

    907 Punkte

  3. Leme1989

    824 Punkte

  4. Kineko312

    817 Punkte



7,380 Fragen

21,187 Antworten

108 offene Fragen

638 Kommentare

21,181 Nutzer


Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hallo, Ich habe schon immer vermehrt geschwitzt, auch ohne körperliche Anstrengung. Da dies auf Dauer echt nervig ist, habe ich mittlerweile alle gängigen Hausmittel wie Salbeitee durch, kaum Besserung in Sicht. Hat jemand vielleicht einen Tipp? Möglicherweise auch etwas in Richtung Arznei? Grüße, Lena
in Gesundheit von  
User- Statistik
Fragen: 0 Antworten: 6 Kommentare: 0

7 Antworten

Punkte 0
Hallo Lena,

vielleicht hat dein Schwitzen ja eine medizinische Ursache? Das würde ich auf jeden Fall von einem Arzt abklären lassen. Wenn man die Ursache kennt, kann man auch besser dagegen vorgehen. Der Arzt kann dir dann vielleicht auch ganz gezielt Präparate verschreiben.

Liebe Grüße,
Elias
von  
Punkte 0
Wenn es Dich so sehr belastet solltest Du mal einen Hautarzt aufsuchen. Ich hatte mal eine Arbeitskollegin die hatte das gleiche Problem. Der Hauarzt hat ihr dann ganz oder teilweise die Schweißdrüsen verödet, danach wurde es endlich besser.
von Beginner  
Punkte 0
Schwitzen ist rein theoretisch eine natürliche Funktion des Körpers. Starkes Schwitzen kann durch zu viele Giftstoffe in deinem Körper kommen. Diese möchte der Körper dann dadurch loswerden.
Es kann aber auch psychische Ursachen habe. In jedem Falle würde ich davon abraten diese zu veröden, weil man dadurch eine natürlichen Schutzmechanismus des Körpers außer Kraft setzen würde.
von Experte  
Punkte 0
Ja, gehe auf jeden Fall mal zum Arzt und lass dich untersuchen. Vielleicht ist da ja was im Busch. Sonst kann man sich aber auch Schweißdrüsen lasern lassen glaube ich an bestimmten Stellen. Dann schwitzt man zum Beispiel nicht mehr unterm Arm oder so.
von Beginner  
Punkte 0
Ich würde auch zum Arzt gehen und sehen, was er zu sagen hat. Du könntest auch in der Apotheke nachfragen, soweit ich weiß, haben sie schon Produkte bei solchen extremen Problemen.
von Fortgeschritten  
Punkte 0
Meiner Meinung nach das beste Mittel gegen Schwitzen ist Odaban. Schau mal hier, dort findest du mehr Informationen: http://odaban.at

Am Anfang täglich aufgetragen, brauch man es nach ein paar Anwendungen nur noch wöchentlich aufzutragen und im Alltag habe ich wirklich gar keine Probleme mehr mit dem Schwitzen. Vorher hatte ich ständig feuchte Achseln und musste mehrmals täglich mein Oberteil wechseln.
von Beginner  
Punkte 0
Das heißt doch Hyperhidrose. Da hilft Kiffen. Und wenn sonst nichts hilft und es wirklich schlimm ist, kriegt man es jetzt vielleicht sogar verschrieben.
von Beginner