Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 2
Mitglieder: 0 Gãste: 2




Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

huskyweb.ch - Schlittenhunde

news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 12/2019
  1. gonzola

    1049 Punkte

  2. Papayas

    958 Punkte

  3. Leme1989

    824 Punkte

  4. Kineko312

    820 Punkte



7,571 Fragen

21,794 Antworten

122 offene Fragen

651 Kommentare

21,219 Nutzer


Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkt +1
Hi! Ich möchte mein Trainingsergebnis einfach deutlich verbessern und habe überlegt auch Whey Protein Pulver dazu zunehmen, damit es einfach eine rundere Geschichte ist, meine Frage ist aber wie erkenne ich ein gutes Whey und auf was muss ich da achten bei den Angaben? Sind Geschmacksrichtungen denn sinnvoll, oder kann man das weglassen? Für mich ist das alles noch etwas unklar, auch einfach ob der vielen Auswahl. Wäre dankbar wenn es hierzu Erfahrungen geben würde?!
in Sonstiges von Beginner  
User- Statistik
Fragen: 4 Antworten: 13 Kommentare: 25

4 Antworten

Punkte 0
Also ich würde auf jeden Fall darauf achten, dass du ein Proteinpulver von einer vernünftigen und seriösen Marke nimmst.
Wenn du es dir im Internet bestellst, dann findest du dort ja auch immer Bewertungen von anderen Leuten. Darauf würde ich achten, dass diese gut sind.

Schau auch mal unter http://www.malnefrage.de/frage/meine-muskeln-wachsen-einfach-nicht-was-mache-ich-falsch/ dort gibt es auch eine Frage zum Thema Muskelaufbau.
von Beginner  
0
Danke das ist für mich eben auch die Frage wie ich gute Qualität erkennen kann!
Punkt +1
Was für ein Ergebnis erhoffst du dir dadurch?
Und was ist dein Ziel?
Nicht jedes Ziel lässt sich so einfach durch Eiweißshakes umsetzen, zuerst musst du mal schildern was du erreichen willst dann kann man sagen in welche Richtung es mit den Whey gehen sollte.

Ich habe schon die mit Geschmack lieber, ich kenne zwar auch einige die geschmacksneutral bevorzugen, aber ich denke mir ich trinke schon den ganzen Tag nur Wasser, da hätte ich dann wenigstens bei meinen Shakes ein wenig Geschmack. Und es gibt ja auch wirklich sehr gute Geschmacksrichtungen, also ich würde nicht auf den Geschmack verzichten wollen;)

Auswahl ist natürlich enorm, da gibt es viele verschiedene Hersteller und zig Varianten. Welches da wieder für dich geeignet ist, leitet sich von deinem Trainingszielen ab.
von Fortgeschritten  
0
Also bei mir ist es nicht die Gewichtsabnahme sondern eher Muskelaufbau - ich trainiere auf verschiedenen Wegen und mit verschiedenen Methoden, sowohl im Studio als denn auch Schwimmen und Laufen, aber letztlich möchte ich manche Partien besser aufgebaut und definiert haben.
0
Wie ernährst du dich den zur Zeit?
Davon ist nämlich auch abhängig wie viel zusätzliches Protein du brauchen würdest. Generell ist es natürlich auch möglich gleich das Ganze Protein mit der normalen Ernährung zu sich zu nehmen. Das stimmt auch vollkommen nur ist es eben etwas mühsam auf längere Sicht. Man muss immer selbst kochen, verarbeitete Lebensmittel muss man da meiden. Irgendwann ist dann auch die Kreativität weg beim Kochen und man hat alles durch, sicher gibt es genug Möglichkeiten Huhn oder Fisch zuzubereiten, letztendlich bleibt es dann aber doch Huhn oder Fisch egal welches Gemüse man jetzt dazu isst;)
Wenn du beim Muskelaufbau bist musst du eh nicht auf jedes Kalorien achten, da brauchst du einen Überschuss.
0
Plus ich bin jetzt kein Fisch Fan muss ich sagen, also das fällt schon mal weg und naja wie du eben selbst auch schreibtst, dauernd Huhn ist auch fad.
Ich verwsuche generell sehr eher gemüselastig zu essen und ausgewogen, verzichte auch gerne auf Süßes! Und nun ja, da sind dann irgendwann eben Kochtipps auch gefragt.
0
Ich esse Fisch sehr gerne, solange er nicht zu viele Gräten hat. Leider ist der Fisch bei uns immer teurer als im Urlaub, da esse ich dafür fast jeden Tag Fisch bzw. Meeresfrüchte, das nütze ich dann aus;)
Gemüse ist bei mir auch bei jedem Essen dabei, meistens esse ich ein Stück Fleisch mit Gemüse und dazu noch einen Salat. Da gibt es genug Möglichkeiten zu variieren.
Ganz auf Süßes würde ich nicht verzichten, es gibt ja auch Low Carb Rezepte für Torten, Riegel oder Pancakes. Es gibt ja auch schon Protein Riegel oder Protein Pancakes, die sind auch sehr gut und mal eine Alternative zum Shake. Die Riegel gibt es so zu kaufen und die Pancakes kommen auch wie das Whey schon in vorgemischter Pulverform, also ganz easy zum Selbermachen.
0
Welche Riegel würdest du denn empfehlen, auf was sollte man da achten wenn man sich sowas kauft?
0
Ich bestelle mir immer alles von Supplify, die haben genug Auswahlmöglichkeiten. Je nach Lust und Laune bestelle ich mir da zusätzlich zu meinen Whey auch noch ein paar Süßigkeiten bzw. Knabbereien mit mehr Protein. Der Q-Bar schmeckt mir sehr gut, der Protein Cookie Chocolate Chunk ist auch super für zwischendurch wenn man mal sehr große Lust hat auf etwas süßes hat. Wenn schon etwas Süßes dann verbinde ich das gleich mit mehr Protein für den Körper.
Achten sollest du immer darauf wie viel Zucker da drinnen ist, nicht nur bei den Riegeln auch immer beim Whey. Natürlich auch die Proteinmenge vergleichen, das Whey von Supplify hat sehr gute Werte. Da muss man darauf schauen sonst nimmt man sich irgendein x-beliebiges Whey und glaubt man unterstützt seinen Körper und im Endeffekt trinkt man einen zu süßen Shake mit wenig Protein. Also da muss man schon drauf achten. Am besten gleich am Anfang einen guten Shake suchen und dann bei dem bleiben, Geschmacksrichtungen gibt es ja genug zum variieren.
0
Danke Dir auf jeden Fall dass du das so ausführlichst schilderst, ich muss nur nochmals nachfragen wegen Versand, wie lange dauert denn das, geht das schnell und in jedes Land, oder?
0
Ja der Versand ging bei mir jedes Mal problemlos, in ca. 3 Tage habe ich es.
Wie es bei den anderen Ländern aussieht weiß ich nicht, habe mir immer alles nur zu mir nach Hause schicken lassen. Aber warum sollte es da Probleme geben. Heutzutage mit den ganzen Onlineshops geht das sehr schnell und die Post hat sich darauf eingestellt.
Wünsche dir noch viel Spaß beim Training und viel Erfolg.
0
Danke dir auf jeden Fall, ich habe auch bereits bestellt! Und ja, Spaß hat man immer am Trainig, bin ja motiviert.
Punkte 0
Hallo Ripples,
mein Freund schwört auf das Whey-Protein von ESN. Im Protein-Pulver-Vergleich schneidet es auf jeden Fall immer ganz gut ab. Du kannst dir den Vergleich ja mal anschauen unter https://proteinpulver-vergleich.de/produkt/esn-designer-whey-protein-pro-series/ , da siehst du auch verschiedene Geschmacksrichtungen. Vanille und Schoko sind Standardsorten, schmecken mir persönlich aber auch besonder gut.

Viel Spaß
Amazone
von Fortgeschritten  
Punkte 0

Hey Ripples,

vom ESN Protein hatte ich ja schon berichtet, den Link findest du auch unten. Vor 2 Wochen hat mir eine Freundin mal ein Set von SHEKO mitgebracht. Super im Geschmack und das Ganze gibt es auch noch für Vegetarier.

Ich kann dir alle Geschmacksrichtung empfehlen, beim Set spart man dazu noch richtig Geld, mein Tipp: Sheko-Shake , wenn du mal was außergewöhnliches und kein Shake von der Stange bestellen möchtest.

Lass es dir schmecken..
Amazone

von Fortgeschritten