Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 3
Mitglieder: 0 Gãste: 3




Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

huskyweb.ch - Schlittenhunde

Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!

Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hallo ich gehe in die neunte Klasse. Ich bin in Weltkunde eine der Klassenbesten wenn nich sogar die beste. Im Halbjahr hatte ich eine Realschule 2 auf dem Zeugnis. Ich habe nur realschul Zweien geschrieben und mich im Unterricht sehr viel mündlich beteiligt und sehr viel ist wohl noch untertrieben. Meine Lehrerin hat mich schon mehrfach gelobt und meinte die anderen Schüler sollen sich ein Beispiel an mir nehmen. Plötzlich bin ich eine Woche krank komme wieder zur Schule, habe natürlich allen Stoff in Weltkunde aufgearbeitet. Und obwohl meine mündlichen Leistungen wieder hervorragend waren, behandelt meine Lehrerin mich als wäre ich schlecht im Unterricht. Zwei Wochen später bekommen wir unsere Vornoten, also gestern. Auf dem Zeugnis habe ich tatsächlich eine Hauptschule 4. Ich und meine ganze Klasse waren vollkommen überrascht und niemand konnte sich das erklären. Ich bin alle meine Arbeiten durchgegangen und habe ausschließlich Realschulzweig geschrieben. Und meine mündliche Mitarbeit befindet sich auch im 1ser bis 2er Bereich. Ich bin vollkommen verzweifelt und frage mich jetzt ob ich innerhalb eines halben Schuljahrs ohne Begründung so herabgestuft werden darf?
in Meinungen von  

3 Antworten

Punkte 0

Suche doch erst einmal das persönliche Gespräch mit deinem Lehrer. Danach kannst du falls dies nicht hilft auch zum Direktor. Aber ich denke du wirst die Begründung von deinem Lehrer bekommen.

von Einsteiger  
Punkte 0

Du kannst das Gespräch suchen, jedoch mache ich dir wenig Hoffnung. Lehrer können richtig gemein sein und haben ihre Lieblinge und wenn die dann mal nicht so mitspielen wie sie das gerne hätten, bist du durch. Meine Tochter wurde gemobbt von einem Jungen in der Schule, die Lehrerin hat ihn gedeckt, bis wir in die Schule sind. Unser Sohn  hat in deutsch immer ein 4 gehabt, egal wie sehr er sich bemüht habe, wenn er das Gespräch gesucht hat mit den Lehrern, wurde die Note meist hinterher nochmal schlechter, weil die wenigstens Lehrer Kritik verstehen. Erst als wir dann wieder in der Schule auftauchten war es ein wenig besser. der Direktor steht hinter seinen Lehrern würde mich wundern, wenn er da was und selbst wenn, wird sie es bei dir im Unterricht und an weiteren schlechten Noten auslassen. 


Tipp von mir: Verhalte dich ruhig sei fleißig wie immer, lass dir nichts anmerken und mache einen guten Abschluss und dann ist gut. Das ärgert die Lehrer meist mehr wie wenn du das Gespräch suchst und ihre Entscheidungen hinterfragst. 


:)  

von Beginner  
Punkte 0

Hallo, ich würde an deiner Stelle auch als erstes das direkte Gespräch mit deinem Lehrer suchen und fragen, mit welcher Begründung er dich herabgestuft hat.

von