Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 2
Mitglieder: 0 Gãste: 2

www.AutoErsatzTeile24.ch

Foto - Voting



news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 03/2019
  1. gonzola

    1027 Punkte

  2. Hajue

    814 Punkte

  3. Leme1989

    812 Punkte

  4. Kineko312

    811 Punkte



7,107 Fragen

20,436 Antworten

112 offene Fragen

622 Kommentare

26,191 Nutzer


Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hi!

Die Beziehung von meiner Schwester zu ihrer Tochter ist gerade nicht die Beste. Sie streiten immer öfter und meine Schwester tut sich sehr schwer damit, wenn es darum geht ihrer Tochter mehr Freiräume zu geben. Meine Nichte ist 15 Jahre alt und steckt voll in der Pubertät. Das Loslassen fällt meiner Schwester extrem schwer.. ich würde ihr gerne helfen, aber ich weiß nicht wie.
Habt ihr Tipps, wie  die Zwei wieder näher zusammenrücken können und ein besseres Auskommen miteinander möglich wird?

Herzlichen Gruß
Gefragt in Persönliche Fragen von Fortgeschritten  
User- Statistik
Fragen: 26 Antworten: 54 Kommentare: 1

2 Antworten

Punkte 0

Hey!


Oije, die liebe stachelige Pubertät. Keine Freude für niemanden in der Familie. Die Kinder/Jugendlichen kämpfen genauso damit, wie die Eltern. Da müssen beide durch.

Mutter-Tochter-Beziehung sind oft sehr besonders. Zuerst so eng und dann plötzlich in der Pubertät total gespalten. Mütter werden peinlich und die Töchter anstrengend und unnahbar.
Sag deiner Schwester, sie soll mal bei https://www.elternwissen.com nachschauen. Auf der Seite gibt es zahlreiche Blogartikel zum Thema Mutter-Tochter-Beziehung, Pubertät, Erziehung, etc.

Vielleicht hilft ihr der ein oder andere Artikel gut weiter.


Wichtig ist: Der Tochter Freiheiten zugestehen und als Mama loslassen lernen. Die Jugendlichen müssen sich abnabel, das gehört einfach zum Leben dazu.


Good luck allen!

Beantwortet von Fortgeschritten  
Punkte 0
Die Pubertät ist für Eltern und Kinder eine schwierige Zeit. Natürlich gehört das Abnabeln und auch das Loslassen mit dazu. Ich kann mir gut vorstellen, dass es für Eltern hart ist, ihren jugendlichen Kindern mehr Freiheiten zuzugestehen. Ich finde aber, dass man 15 Jährigen noch nicht alle Freiheiten der Welt geben muss. Die bekommen sie nach und nach. Es ist schon auch wichtig, dass Eltern da noch ein bisschen ein Auge drauf haben, weil es für Teenies oft noch nicht so gut möglich ist zB Risiken realistisch einzuschätzen. Also immer Stück für Stück ein bisschen mehr Freiheit und Eigenverantwortung geben, würde ich sagen.
Beantwortet von Fortgeschritten