Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

NEU: Sprüche und Witze auf gefragt.net/gesagt
Close Sidebar
Total User Online: 3
Mitglieder: 0 Gãste: 3


Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

Spiele jetzt das grosse Huskyspass-Memory und werde ein Meister!
klickspass.ch - Osterspiel

huskyweb.ch - Schlittenhunde


Mach Mit! Kostenlose Views für die eigene Homepage sammeln(Getestet uns als seriös entfunden)

Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!


Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!

Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Mein Vater leidet seit einiger Zeit an ständiger Müdigkeit. Er ist dauernd erschöpft und muss oft Pausen machen. Ohne Pause schafft er es nicht mal zu sich in die Wohnung, die im ersten Stock liegt. Normalerweise ist das kein Problem. Er hat zwar einige Probleme mit seinen Knien, das hat ihm aber bis jetzt nicht daran gehindert aktiv zu sein. Jetzt hingegen zieht er sich immer weiter zurück und kann wenig unternehmen weil er ständig erschöpft ist.
Ist Erschöpfung eine Krankheit?
Was hilft gegen Erschöpfung und was kann man dagegen tun?
Hat eventuell jemand Erfahrungen in diese Richtung gemacht?
So alt ist mein Vater jetzt auch wieder nicht, dass er nicht mehr die Wohnung verlassen kann.
in Herz und Bluthochdruck von Fortgeschritten  
User- Statistik
Fragen: 9 Antworten: 90 Kommentare: 45

4 Antworten

Punkte 0

Schläft er den ausreichend bzw erholsam? Es könnte ja sein, dass ihn zurzeit etwas beschäftigt und er deswegen unruhig ist und nicht schlafen kann. Wenn der Schlaf nicht erholsam ist, merkt man das über den ganzen Tag verteilt. Auch bei der Ernährung könnte etwas nicht stimmen. Wer ständig Fastfood isst, fühlt sich auf Dauer müde und schlapp. Daher sollte man darauf achten sich ausgewogen zu ernähren. Das heißt: Viel Obst und Gemüse, Kohlenhydrate und auch Fleisch darf sein. Auf letzters kann man natürlich auch verzichten. Bei Netflix gibt es zurzeit eine super Doku über Hochleistungssportler und vegane Ernährung. Auch die dadurch fehlenden Vitamine werden dann durch Medikamente wie Vitaminexpress supplementiert.

von  
Punkte 0
genau, ich würde auch einmal heraus finden, wie er schläft, denn unruhige nächte können natürlich erschöpfen. was mir dann noch einfallen würde: meine tante hatte ein ähnliches problem vor einigen monaten. sie hat sich aus der apotheke crataegutt geholt, das stärkt das herz-kreislauf-system, ist rein pflanzlich. ihr hat das gut geholfen und sie hat ihre erschöpfung total in den griff bekommen. wichtig ist aber, dass dein vater nicht aufhört sich zu bewegen. meine tante hat sich durch ihre erschöpfung nicht davon abhalten lassen, raus zu gehen oder schwimmen zu gehen. das hat sie dann auch wieder fit gemacht. 
von Fortgeschritten  
Punkte 0

Ja, am Schlaf würde ich das jetzt nicht festmachen.
Also meine Mutter kocht eigentlich jeden Tag selbst, da ist Fastfood also kein Problem bei ihm.
Zum Veganer lässt sich mein Vater bestimmt nicht machen;)

Das Mittel werde ich mir mal ansehen, eventuell hilft es ja ihm auch. Nachfragen bei der Apotheke hilft auch oft.
Ein bisschen mehr Training ist sicher angebracht. Wenn diese Phase überstanden ist, dann werde ich ihm bestimmt zu mehr Bewegung raten. Aber wie er noch aktiv war, hat er es eigentlich so und so gemacht. Also davor war er schon recht aktiv, zumindest was jetzt die Bewegung anbelangt. Marathonläufer war er nicht aber er arbeitet ja auch noch und ist im Garten sehr aktiv gewesen.

von Fortgeschritten  
0
okay, na das klingt ja dann soweit eh nach einem halbwegs gesunden lebensstil. essen ist ja das a und o, das sollte ausgewogen und möglichst nährstoffreich sein. genau, seht euch das mittel einfach an. in der apotheke wird man bestimmt auch darüber bescheid wissen. man muss jetzt auch kein extremsportler sein, einfach schauen, dass er etwas aktiv ist und nicht nur zuhause rum sitzt. viele haben ja dann auch noch einen bürojob und benutzen nur das auto um von a nach b zu kommen. aber wenn dein papa sich eh bewegt: umso besser! wünsche ihm alles gute!
0
Ja, würde ich auch sagen, Nichts was jetzt für mich darauf hindeuten würde. Aber von einem ungesunden Lebensstil sind wir da meiner Meinung nach weit weg.
Vielen Dank für deine Hilfe und deinen Tipp mit dem Mittel. Das probiert er jetzt aus und ich hoffe es hilft ihm.
0
gerne und ich hoffe dass es deinem vater bald besser geht. was man vielleicht auch nicht außer acht lassen sollte ist neben bewegung auch ausreichend schlaf und eine gesunde ernährung. vielleicht, wenn der blutzuckerspiegel immer konstant ist, hilft das auch gegen anhaltende oder plötzlich eintretende müdigkeit.
Punkte 0

Sie fragen sich, welche Nüsse und Trockenfrüchte gut für die Gesundheit sind? Walnüsse sind eine gute Quelle für Omega-3-Fettsäuren, die eine entscheidende Rolle für die Gehirnentwicklung spielen. Sie sind auch reich an Mineralien wie Kalzium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium und Zink. Mandeln sind reich an Phosphor, der sowohl Knochen als auch Zähne stärkt. Mandeln enthalten Riboflavin und L-Carnitin, zwei wichtige Nährstoffe, die eine gesunde Gehirnfunktion unterstützen können. Darüber hinaus sind sie reich an Ballaststoffen, die übermäßiges Essen und ungesundes Naschen eindämmen.Alles gibt es unter http://veggiehome-fruit.de

von Einsteiger