Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

Unser Tipp: Spiele jetzt das Osterspiel auf klickspass.ch und finde dein Glück! Finde jetzt dein Glück :-)
Close Sidebar
Total User Online: 7
Mitglieder: 0 Gãste: 7


Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

klickspass.ch - Osterspiel

huskyweb.ch - Schlittenhunde

Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!


Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 06/2020
  1. gonzola

    1114 Punkte

  2. Papayas

    1045 Punkte

  3. Kineko312

    853 Punkte

  4. Leme1989

    824 Punkte



7,815 Fragen

22,683 Antworten

129 offene Fragen

665 Kommentare

21,285 Nutzer


Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hallo,

meine Kids wollen unbedingt ein Etagenbett, zur Zeit haben beide ein 70x140 cm Kinderbett, für den Großen (7 J.) ist es schon etwas zu klein. Habe aber Angst, dass die Kids rausfallen könnten. Ist meine Angst begründet? Welche Erfahrungen habt ihr mit Hochbetten gemacht?
Wohlfühl- Parameter vom Verfasser:
in Haushalt und Inneneinrichtung von Profi  
User- Statistik
Fragen: 30 Antworten: 149 Kommentare: 0

1 Antwort

Punkte 0

Hallo,

generell raten Sicherheitsexperten, bis zum Alter von sechs Jahren von einem Hochbett ab. Für Deinen Großen wäre es auf jeden Fall geeignet. Und wie alt ist der Kleine? Viele Hochbetten sind mit einer Absturzsicherung ausgestattet. Es müssen aber immer Sicherheitshinweise beachtet werden damit ein Hochbett stets eine sichere und praktische Schlagangelegenheit darstellen kann. Man sollte den Kindern, nur das Sitzen, Krabbeln oder Liegen auf dem Bett erlauben. Um sicher zu gehen, dürfen die Kinder im Bett nicht toben, herumlaufen oder rumspringen, denn die meisten Stürze ereignen sich nicht im Schlaf, sondern meistens während einer Spielsituation. Zur Zeit gibt es ein schönes Holzbetten bei Möbel Karmann im Angebot: https://www.moebel-karmann.de/moebel/kinderzimmer/hoch-etagenbetten/3002/paidi-etagenbett-sten . Lässt sich sogar mit einer Absturzsicherung oder einen Rausfallschutz erweitern. Schau einfach mal nach, ich denke Deinen Kids würde diese Bett sehr gut gefallen:).

Liebe Grüße und einen schönen Ostermontag!


von Fortgeschritten