Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 3
Mitglieder: 0 Gãste: 3




Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 09/2019
  1. gonzola

    1040 Punkte

  2. Papayas

    910 Punkte

  3. Leme1989

    824 Punkte

  4. Kineko312

    817 Punkte



7,431 Fragen

21,338 Antworten

109 offene Fragen

642 Kommentare

21,195 Nutzer


Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0

Hallo,

mir selbst ist schon klar, dass das keine besonders gute Idee ist - aber erklärt das mal meiner Freundin....

Sie wünscht sich schon seit Jahren einen Hund. Nun sind die Kleinen aus dem Gröbsten heraus - und sie hätte endlich Zeit. Ich hätte ich zu einem Pudel oder einen King-Charles-Spaniel geraten.... aber was hat sie sich aus gesucht? Einen Jack-Russel-Terrier. Warum? Weil die so goldig ausschauen.

Ich hab ihr im Internet schon einiges gezeigt (unter anderem das hier: http://www.haustier-news.de/jack-russel-terrier-kein-hund-fuer-schwache-nerven-aber-ein-toller-begleiter-fuer-aktive-menschen/) - das sollte ihr eigentlich klar machen, dass sie den Hund nie ausgepowert bekommt.... mit zwei Kindergartenkindern, nen Halbstagsjob .... und dem Rest.

Habt ihr vielleicht Hunde, die ähnlich ausschauen, aber etwas leichter zu halten sind? Oder ein Argument, dass sie nicht von der Hand weisen kann?

in Hunde von Profi  
User- Statistik
Fragen: 8 Antworten: 152 Kommentare: 2

4 Antworten

Punkte 0

Da hast du volkommen recht! Man sollte auf alle Fälle schauen, dass der Hund sich wohlfühlt und genug Auslauf bekommt. Wenn es deine Freundin nicht bewerkstelligen kann, mit ihm mehrmals am Tag rauszugehen, dann sollte sie es wirklich mit solch einer Art von Hund lassen.
Man darf ein Hund nicht nur als Schmusehund verwenden, sondern ihm auch das zurückgeben, was er brauch. (Und zwar nicht nur Futter & Herzlichkeit seitens des Besitzers)

von  
Punkte 0

Wenn ich z.B. Dackel mag, die auch sehr temperamentvoll sind, dann hole ich mir keinen Pudel. Du heiratest auch keine kleine dicke Schwarzhaarige, wenn du auf große schlanke blonde Frauen stehst. Auch das Aussehen des Hundes muss dem Frauchen gefallen. Mein Border Collie möchte 24 Stunden nur laufen, mit dem Ball spielen oder anders beschäftigt werden. Die Zeit hab ich auch nicht und der Hund fühlt sich trotzdem wohl. Die Kinder können doch auch mit ihm spielen.

von Einsteiger  
Punkte 0

Beim Jack Rassel,ist oft auch Problematik das  er sehr gelehrig ist und auch schnell nur Schabernack  aus Langeweile lernt. Der Mops ist auch auch recht aufgeweckt und hat weniger Bewegungsdrang.

von Fortgeschritten  
Punkte 0
Wenn ich es richtig verstehe spielt das Aussehen für sie eine große Rolle. Probiere mit ihr zusammen einen Hund auszusuhen der ihr gefehlt aber nicht so sehr anspruchsvoll ist wie der Jack-Russel-Terrier.Es gibt so viele Hunderassen. In Tierheimen gibt es auch sehr viele Hunde die in Frage kommen könnten.
von Fortgeschritten