Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 2
Mitglieder: 0 Gãste: 2

www.AutoErsatzTeile24.ch

Foto - Voting



news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!

Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Guten Abend. Ich habe eine Frage zur möglichen Einsparung durch eine Solaranlage. Unser kleines Gartenhäuschen ohne Keller (Baujahr 2001) hat eine Wohnfläche von 45 qm. Das Dach ist direkt nach Süden ausgerichtet. Ich überlege jetzt, die Heizung durch eine Solaranlage zu unterstützen. Außerdem soll das Warmwasser, das zurzeit durch einen Durchlauferhitzer bereitgestellt wird, auch mit der Solaranlage erwärmt werden. Ist diese Kombination Durchlauferhitzer und Solaranlage möglich? Vielen Dank schon mal
Gefragt in *** Ratgeber *** von Beginner  
User- Statistik
Fragen: 7 Antworten: 9 Kommentare: 0

1 Antwort

Punkte 0
Diese Frage kann ich Dir leider nicht eindeutig beantworten, da es viele Modelle gibt, die nicht problemlos mit einer Solaranlage gekoppelt werden können. Es gibt allerdings auch Geräte, bei denen das problemlos möglich ist. Diese Modelle werden allerdings nur von manchen Herstellern produziert. Das Wasser kommt in diesem Fall bereits warm von der Solaranlage zum Durchlauferhitzer. Der Erhitzer muss das Wasser somit nicht von kalt auf heiß erhitzen, was wiederum Energie spart. Erkundige Dich am besten mal bei dem Hersteller von Deinem Durchlauferhitzer, ob das möglich ist. Wenn du weiteres erfahren willst, dann empfehle ich dir diesen Artikel: https://durchlauferhitzer-kueche.de/
Ich denke, dass es doch irgendwie machbar sein sollte. Alternativ musst Du eben einen neuen Durchlauferhitzer für die Solaranlage kaufen. Sollte Dein jetziger genauso alt sein wie Deine Gartenhütte, so wäre er eh demnächst mal fällig. Vielleicht solltest Du doch direkt alles neu machen.
Beantwortet von Beginner