Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 2
Mitglieder: 0 Gãste: 2




Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

huskyweb.ch - Schlittenhunde

news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!

Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hallo an alle
Hab 28 Jahre und habe Seit ein paar Monaten einem ziemlich starken Haarausfall. Hab bis jetzt alle mögliche anti Haarausfall Shampoos ausprobiert die mir überhaupt nichts geholfen haben. Meine Freundin ist der meinung dass ich den Problem nur mit eine Haartransplantation lösen kann. Was denkt ihr, hat Sie recht. Wenn ja, welche Klinik würdet ihr mir empfehlen?
in Gesundheit (Männer) von Beginner  
User- Statistik
Fragen: 10 Antworten: 17 Kommentare: 0

5 Antworten

Punkte 0

Meine jüngere Schwester hatte vor 2 Jahren den selben problem wie du gerade. Hatte alles mögliches versucht um Sein Haarausfall zu stoppen. Leider hat es nichts gelungen. Am Ende waren wir uns einig das Sie eine Haartransplantation machen soll. Hab selber mehrere Stunden im Netz gebracht um eine interessante Klinik zu finden wo Sie eine Operation machen kann. Die Dr.Cinik Haartransplantation  war eine von mehreren Kliniken die ich auf Google gefunden habe (hier kannst du dich mehr informieren https://www.haartransplantturkei.com/). Gleich haben wir über Whatsapp nummer ein paar Bilder von ihrem Haar zustand geschickt und nach ein paar Stunden eine antwort bekommen das man hier eine Haartransplantation machen muss um ihres problem zu lösen. Über selben nummer haben wir einen Termin festgeschtelt um oben erwähnte Operation zu machen. Zwei Wochen später hat meine Schwester die Haartransplantation gemacht die ohne eine einzige Komplikation verlaufen ist. Mit dem Endergebnis waren wir mehr als zufrieden. Meine Schwester ist wieder eine sehr hübsche und glückliche mädchen dank der Dr.Cinik Klinik. 

LG


von Beginner  
Punkte 0

Wenn Du erst seit ein paar Monaten unter Haarausfall leidest, dann würde ich erst einmal schauen, was die Ursachen sind. Vielleicht kannst Du auch erst einmal mit Haarpflege etwas gegen den Haarausfall tun, schau mal hier https://www.beaute24.de/magazin/hausmittel-bei-haarausfall-die-ingwer-kur/ - eine Ingwerkur kann beispielsweise bei Haarausfall helfen. Vielleicht musst Du auch einfach nur Deine Haarpflege ein wenig umstellen. 

lg

von Profi  
Punkte 0

Wenn nichts anderes mehr hilft, kann eine Haartransplantation eine gute Lösung sein. Inzwischen kann man das auch bezahlen. Ein Freund von mir hat eine Haartransplantation Türkei machen lassen, das ist super geworden. War ne top Klinik. Er hat sich damals über beautytravels24.de informiert, vielleicht schaust auch mal auf die Website. lg

von Fortgeschritten  
Punkte 0

Zunächst einmal würde ich schauen, was denn die genauen Ursachen für den Haarausfall sind.


Danach kannst du immer noch schauen, denn nicht alle Formen von Haarausfall bedürfen sofort einer Transplantation, sondern sind oft auch nur temporär bedingt.


Falls es doch ein gröberes Problem ist bzw. langanhaltend, würde ich auf https://www.meinehaartransplantation.net/haartransplantation-tuerkei-erfahrung-mit-vorher-nachher-bilder/ entsprechende Informationen und Vorher- Nachher Bilder zu Haartransplantationen in der Türkei genauer ansehen.


LG


von Fortgeschritten  
Bearbeitet von
Punkte 0

Hallo Slavko! Ein klares JA auf deine Frage. Mein Mann hat schon mit 18 seine Geheimratsecken gehabt, mit 33 hatte er dann fast schon eine Vollglatze. Er hat deshalb eine Haartransplantation gemacht und jetzt nach einem Jahr sind er - und auch ich natürlich - vollkommen zufrieden. Die Haare wurden an der Seite und hinten entnommen und oben auf dem Kopf und vorne eingepflanzt. Mit der Zeit wurden sie immer dicker und nun ist sein Haar beinahe wieder voll. Hinten dauert es etwas länger, bis die Haare wieder in voller Kraft sprießen.

Kann es dir nur empfehlen, wenn du es nicht schon längst durchgezogen hast :-)

Viele Grüße

Jennifer

von