Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

Unser Tipp: Spiele jetzt das Osterspiel auf klickspass.ch und finde dein Glück! Finde jetzt dein Glück :-)
Close Sidebar
Total User Online: 3
Mitglieder: 0 Gãste: 3


Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

klickspass.ch - Osterspiel

huskyweb.ch - Schlittenhunde

Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!


Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!

Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hi!

In letzter Zeit habe ich so viele positive Dinge über die Ginseng-Wurzel gehört: Positive Auswirkungen auf das Immunsystem, Konzentrationsförderung, Stressreduktion, ...

Nun, bevor ich die Einnahme starte, frage ich mich, ob die Wurzel denn auch Nebenwirkungen hat?
Wohlfühl- Parameter vom Verfasser:
in Alternativmedizin und Naturheilkunde von Fortgeschritten  
User- Statistik
Fragen: 54 Antworten: 94 Kommentare: 0

1 Antwort

Punkte 0

Hallo,


ja, Ginseng ist schon eine tolle Pflanze, die verwende ich gerne.


Du solltest allerdings aufpassen, wenn du viel Kaffee trinkst, denn dann kann Ginseng zu Nervosität und Bluthochdruck führen. Außerdem besteht die Gefahr zur Hektik und Störung des Schlafes, spätestens dann sollte man eine Pause machen.


Generell sollte man die Einnahme nach 2-3 Monaten für ein Vierteljahr pausieren.


Mehr zum Thema Ginseng kannst du hier lesen: https://www.fid-gesundheitswissen.de/pflanzenheilkunde/ginseng/


LG

von Fortgeschritten