Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.


NEU: Sprüche und Witze auf gefragt.net/gesagt
Close Sidebar
Total User Online: 6
Mitglieder: 0 Gãste: 6


Werbung
Spiele jetzt das grosse Huskyspass-Memory und werde ein Meister!
Huskyspass - Memory

huskyweb.ch - Schlittenhunde


Mach Mit! Kostenlose Views für die eigene Homepage sammeln(Getestet uns als seriös entfunden)

Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!


Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 09/2021
  1. Papayas

    1393 Punkte

  2. gonzola

    1156 Punkte

  3. Kineko312

    863 Punkte

  4. Mattilli

    826 Punkte



8,652 Fragen

25,594 Antworten

158 unbeantwortete Fragen

812 Kommentare

21,462 Nutzer

Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
0 Punkte

Bei uns im Familienkreis ist neulich eine heftige Diskussion entbrannt: Mein Schwager hat nämlich dieses Jahr einen extra Bonus von seinem Arbeitgeber erhalten und überlegt nun, wie er das Geld ausgeben soll: Sein Traum war immer ein Pool und eine Sauna. Für beides reicht das Geld aber nicht. Jetzt haben wir heftigst diskutiert, was denn nun "wichtiger" sei. Was meint ihr? Pool oder Sauna? 

in Haus & Garten von Profi (406 Punkte)  
User- Statistik
Fragen: 18 Antworten: 118 Kommentare: 5

Deine Antwort

Bitte sachlich und kompetent antworten. Missbrauch führt zum Ausschluss.
HTML-Tags werden ignoriert und angezeigt.
Your name to display (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

9 Antworten

0 Punkte

Ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber ich denke dass seine Meinung, (welche auch immer das ist) ein Stückchen mehr Gewicht hat, da es schließlich sein Geld ist. Also kann er doch bauen lassen was er will. 

Ich persönlich wäre ja immer für einen Pool, aber wie gesagt meine Meinung zählt da nun mal auch nicht 

von Fortgeschritten (245 Punkte)  
0 Punkte

also ich finde einen schönen Pool ja das beste an einem heißen Sommertag - Von Saunas halte ich nicht viel, da wird mir oft zu heiß...wobei das im Winter vielleicht auch gut für die Gesundheit sein kann? Also ich wäre für einen Pool, nur muss man sich da bewusst sein, dass man den nur einige Wochen im Jahr nutzen kann - leider...

von Beginner (133 Punkte)  
0 Punkte

Beides hat seine Vor- und Nachteile. Ein Pool ist im Sommer schon ein Träumchen, Freunde von uns haben einen Naturpool/Schwimmteich im Garten und der sieht natürlich auch noch super schön aus. Allerdings würde das für mich nur Sinn machen, wenn er groß genug ist, dass man da auch wirklich schwimmen kann oder wenn man eine Gegenstromanlage hat... Eine Sauna ist immer toll und super für die Gesundheit und ich bin zwar keine Expertin, kann mir aber vorstellen, dass das auf lange Sicht eventuell etwas günstiger und vor allem weniger aufwändig ist als ein Pool.

von Beginner (71 Punkte)  
0 Punkte

Noch ein Jahr länger sparen und beides nehmen :P

von Fortgeschritten (317 Punkte)  
0 Punkte

Wir haben uns eine Sauna im Garten selbst gebaut. Aus sib. Lärche. In der Sibirischen Lärche können Sie klar zwischen Kernholz und Splintholz unterscheiden, da diese deutlich gekennzeichnet sind. Das blasse Splintholz ist vom goldbraunen Kernholz getrennt. Mit der definierten Struktur und dem einzigartigen seidigen Glanz ist die Textur der Sibirischen Lärche wunderschön. Die Sibirische Lärche ist ein zähes Holz, das der Härte von Eichenholz etwas ähnelt. In Bezug auf Biege-, Druck- und Dehnungsfestigkeit ist es jedoch besser als Eiche. Das Holz haben wir unter https://www.holztechnik-hummel.de bestellt und bekommen.

von Fortgeschritten (216 Punkte)  
0 Punkte

Das ist in der Tat eine schwierige Frage und kann wirklich nur der beantworten, der den Pool oder die Sauna am Ende nutzt. Wenn ich an meine Tante denke und ihr diese Frage stellen würde, käme ganz klar: "Ein Pool!" als Antwort. Sie ist nämlich seit Mitte letzten Jahres stolze Poolbesitzerin und würde die neue Errungenschaft um nichts auf der Welt wieder hergeben wollen. Ich glaube auch, dass sie mit den Handwerkern, die den Poolbau in Thüringen umgesetzt haben, großes Glück hatte. Der Bau ging reibungslos von statten und - wie geplant - konnte der Pool im Sommer eingeweiht werden. Wenn wir meine Tante besuchen freuen wir uns jedes mal, wenn wir den Pool auch benutzen dürfen.

von Experte (609 Punkte)  
0 Punkte

Ich möchte mich natürlich keineswegs in die Familiendiskussion einmischen, aber meiner persönlichen Meinung nach, ist der Bau einer Sauna einfacher umzusetzen als der eines Pools. Bei einem Pool muss das ganze Erdreich ausgehoben und entsorgt werden. Nur damit man diesen Punkt auch mit überlegen kann. Mein Cousin wollte unbedingt einen eigenen Pool haben und hatte sich das wohl einfacher vorgestellt, denn den Erdaushub wollte er zunächst in Eigenregie bewältigen. Aber sehr schnell hat er gemerkt, dass es in der Summe eine sehr große Menge an Erdreich ist, die für einen Pool ausgehoben werden muss. Wenn man dafür keinen Bagger zur Verfügung hat, geht das ganz schön in die Arme. Und dann stellt sich auch noch das Problem, dass die ganze Erde die plötzlich da ist, irgendwo hin transportiert werden muss. Kurzum: Nach den ersten paar Spatenstichen hat sich mein Cousin besonnen und die Aushubarbeiten und Erdarbeiten an eine Spezialfirma vergeben. Die waren super schnell mit dem Erdaushub fertig und haben sämtliches Erdreich entsorgt. Dann ging es an den Poolbau. In alleiniger Eigenregie wäre der Pool vermutlich heute noch nicht fertig.

von Experte (826 Punkte)  
0 Punkte

Ich würde für die Sauna plädieren. Nur muss man bei der Behandlung des Holzes die richtige Lasur wählen. Zunächst einmal dringen natürliche Öllasuren im Vergleich zu herkömmlichen Holzoberflächen tiefer in das Holz ein. Dies bedeutet, dass sich dies stärker auf das Holz auswirkt. Ihr Holz nimmt Eigenschaften der Ölmenge an. Da Feuchtigkeit Holz extrem schädigen kann, möchten Sie jeden Vorteil nutzen, um dagegen anzukämpfen. Für alles was Holzschutzlasur, Pflegeöl, Holzlasur, Leinölfirnis, Fußbodenöl, Holzlack anbelangt empfehle ich https://www.sehestedter-naturfarben.de

von  
0 Punkte


Schwimmspas fungieren auch als kleinere Swimmingpools in dem Sinne, dass Sie darin herumspielen können, oder bei einigen der Split-Modelle haben Sie tatsächlich einen Whirlpool an einem Ende und einen Schwimmbereich am anderen Ende Spas gibt es in verschiedenen Kategorien und Größen. Fast jede Art von Schwimmspa kann eine Umgebung schaffen, die es einer Person ermöglicht, kontinuierlich zu trainieren, sich zu entspannen, indem sie einfach im warmen Wasser einweicht, um Körper und Geist zu beruhigen, oder Zeit mit Familie / Freunden bequem von zu Hause aus zu verbringen. Laut Ärzte können nur 30-60 Minuten körperliche Aktivität an 3-4 Tagen pro Woche dazu beitragen, das Risiko für Herzerkrankungen, Schlaganfälle und Diabetes zu verringern. Als regelmäßige körperliche Aktivität kann Schwimmen auch dazu beitragen, den Blutdruck und den Cholesterinspiegel zu senken.Alle über Schwimmspas erfahren Sie unter https://www.viva-aqua.de

von Fortgeschritten (308 Punkte)