Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 4
Mitglieder: 0 Gãste: 4




Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

huskyweb.ch - Schlittenhunde

news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 12/2019
  1. gonzola

    1049 Punkte

  2. Papayas

    958 Punkte

  3. Leme1989

    824 Punkte

  4. Kineko312

    820 Punkte



7,548 Fragen

21,765 Antworten

108 offene Fragen

651 Kommentare

21,215 Nutzer


Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hallo, habe letztens wieder die Werbung von Alexa gesehen und wollte gern mal wissen, ob das schon jemand von euch zu Hause hat und welche Vorteile das bietet? Habt ihr dadurch nen wirklich Mehrwert oder ist das nur Spielerei?
in Computer & Elektronik von Beginner  
User- Statistik
Fragen: 11 Antworten: 23 Kommentare: 0

10 Antworten

Punkte 0
Ich habe den neuesten Fire Stick, da ist auch Alexa-Technologie dabei, die funktioniert aber total unzureichend um auch nur in der Mediathek zu stöbern. Insofern bin ich enttäuscht.

Ein Freund von mir ist dagegen von Alexa total begeistert.

Entscheide selbst: Hier ist eine Auflistung, wofür Alexa am häufigsten eingesetzt wird:
https://www.mobiflip.de/amazon-echo-alexa-umfrage/

Um eine Tastatureingabe zu vermeiden, kann eine Sprachsteuerung schon sehr nett und hilfreich sein. Ich benutze das gerne, um im Dunkeln den Wecker zu stellen - sehr praktisch.

Alternativen zu Alexa sind Google Now, Apples Siri oder Microsofts Cortana.
von Fortgeschritten  
Punkte 0
Hab irgendwie grundsätzlich was dagegen, nen Micro bei mir in der Wohnung aufzustellen ... Soweit ich weiß, werden auch alle Spracheingaben zentral gespeichert, um "Alexa zu verbessern" ... is klar. Der (undurchsichtige) Datenschutz spielt da für mich also eine große Rolle bei der Kaufentscheidung. Grundsätzlich finde ich sowas aber auch total spannend. Ich glaube, dass diese Technologie noch in den Kinderschuhen steckt und das volle Potenzial noch gar nicht abzusehen ist.

Gibt ja neben Siri und Cortana beispielsweise auch noch VIV von Samsung und das ist in der Lage, die eigenen Fähigkeiten durch Selbstprogrammierung zu erweitern. Hier steht noch mehr dazu: https://www.homeandsmart.de/samsung-viv-die-naechste-generation-der-sprachassistenten

Damit dürfte VIV erstmal ganz vorne mitspielen, wobei sich die anderen Dienste natürlich auch weiterentwickeln werden. Mal sehen, was noch kommen wird. Mittlerweile gibt es viele Dinge, die früher noch als Science-Fiction galten. In diesem Sinne: "Langes Leben und Frieden."
von Profi  
Punkte 0
Bekannte von mir haben ein Smart Home mit Alexa. Mir ist das irgendwie nicht geheuer. Praktisch ist halt, wenn man im Dunkeln nach Hause kommt und Alexa sagen kann das Licht anzumachen oder einen Timer für den Backofen zu stellen, ohne zum Beispiel mit fettigen Händen das Handy anfassen zu müssen. Alles in allem in meinen Augen aber nur eine teure Spielerei.
von Beginner  
Punkte 0
Nein habe ich nicht und das wird auch so bleiben.
Für mich ist das einfach nur total unnötig. Es bietet keinerlei wirkliche Verbesserung oder Erleichterung an. Nichts was man nicht sonst auch schon sehr schnell erledigen könnte.
Ist einfach nur eine Spielerei und ich sehe da wenige echte Vorteile sondern nur irgendwelche vorgeschobenen Gründe wieso man es kaufen sollte.
von Fortgeschritten  
Punkte 0
Eigentlich bin ich auch ein Fan der neusten Technik und probiere immer gerne das Neuste aus. Aber bei diesen Sprachroboter bin ich mir auch nicht sicher, was da genau über mich zum Hersteller sickert. Bestimmte Informationen werden da sicher gesammelt. Für mich ist diese Technik einfach zu unsicher, weil sie theoretisch jeder knacken kann, wenn er sich damit auskennt. Und dann ist es endgültig vorbei mit der Privatsphäre. Zudem habe ich es "noch" nicht nötig von einem Gerät abhängig zu sein, mit dem ich mich unterhalten kann, damit es mir einen Wunsch erfüllt.
von  
Punkte 0
Hallo, ich habe Alexa. Ich finde die cool, ist aber eine Spielerei, mehr nicht. ;)
von  
Punkte 0

Hallo! Meiner Meinung nach hat die Automatisierung des Hauses sehr viele Vorteile. Für mich ist es schon eine Notwendigkeit. 

von  
Punkte 0

Hallo zusammen! Ich habe schon sehr viel von Smart Home Systemen gehört. Seit ein paar Monaten benutze ich das  Smart Home System von https://iridi.com/de/pro/ in meiner Wohnung. Das war eine angenehme Entdeckung für mich. Ich kann alle Haushaltsgeräte, Heizung und Beleuchtung nur mit ein paar Klicks steuern. Das ist hohes Komfortniveau. Es ist möglich zahlreiche Schnittstellen zu erstellen. 

von  
Punkte 0

Gruß an dich :)

Wie schaut es denn bei dir aus, hast du dich da schon schlau gemacht und dir die angeschafft ?
Ich meine, wenn man sich zur Alexa informiert dann kann man wirklich auch echt so einiges im Web finden. 

Mit dem Thema Smart Home befasse ich mich ebenso. Gefunden habe ich verschiedene Informationen und muss sagen, dass ich die Lichtsteuerung sehr interessant für mich finde.
Da habe ich bei https://www.smarthome-geraete.de/lichtsteuerung/ dann auch etwas zu dieser Steuerung gefunden. 

Aber sonst entscheidet natürlich jeder für sich was er machen will. 

Man kann sich zur Alexa auch einfach in einem Laden beraten lassen. 

Lieben Gruß

von Experte  
Punkte 0

Hallo zusammen, 

wir haben auch ALexa zu Hause und sind begeistert. Wir nutzen es zum Beispiel auch für die Beleuchtung und ganz viel zum Kochen um Timer zu setzen! Ich hatte mich damals über Yakify darüber informiert und war sofort begeistert. Es esperat einem viel Zeit bei einigen Dingen und man gewöhnt sich wirklich schnell dran. Geheuer war es mir auch von Anfang an, finde daran wirklich nichts schlimm :)

von Fortgeschritten