<< Klicke hier, um direkt eine Kategorie auszuwählen >>>

Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

NEU: Sprüche und Witze auf gefragt.net/gesagt
Close Sidebar
Total User Online: 4
Mitglieder: 0 Gãste: 4


Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

Spiele jetzt das grosse Huskyspass-Memory und werde ein Meister!
klickspass.ch - Osterspiel

huskyweb.ch - Schlittenhunde


Mach Mit! Kostenlose Views für die eigene Homepage sammeln(Getestet uns als seriös entfunden)

Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!


Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 03/2021
  1. Papayas

    1162 Punkte

  2. gonzola

    1132 Punkte

  3. Kineko312

    859 Punkte

  4. Leme1989

    824 Punkte



8,290 Fragen

24,527 Antworten

759 Kommentare

21,423 Nutzer

Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0

Meine Tante hat mir ihr Haus hinterlassen und ich werde es jetzt dann bald räumen lassen. 

Was ich danach damit anstelle, weiß ich noch nicht, aber zumindest müssen mal ihre Sachen raus. 


Ich plane da eine Räumungsfirma anzustellen und wollte darum mal fragen, ob das hier vielleicht schon mal wer gemacht hat. 

Wisst ihr vielleicht, wie so was genau abläuft? Dann könnte ich mich schon darauf vorbereiten.

in Haus & Garten von Fortgeschritten  
User- Statistik
Fragen: 70 Antworten: 72 Kommentare: 0

1 Antwort

Punkte 0
Hey, du brauchst da gar keine Angst zu haben, das sind ja im Normalfall auch Profis, die schon wissen, wie sie mit den Leuten umgehen müssen. 

Ich kann dir aber trotzdem mal erzählen, wie das bei mir damals war. 
Als Erstes wurde die Wohnung besichtig, um die Arbeit einzuschätzen, dann wurde besprochen, was mit den Möbeln passiert. Ich konnte sie behalten, entsorgen, verkaufen oder spenden. 
Wenn es dann zur tatsächlichen Räumung kommt, nehmen sie alles mit und entsorgen es auch gerne für dich. 
Die Arbeiter waren echt freundlich und haben auch gleich die Balkontür repariert, die leider geklemmt hat. 

Alles in allem ist das echt gut gegangen. Wenn du dir genauer ansehen willst, wie das abläuft, dann schau einfach mal hier vorbei: https://raeumungen.at/nachlassaufoesung/
von Fortgeschritten