Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

Unser Tipp: verzeichnis.ws ist ein moderiertes Verzeichnis für deutschsprachige Webseiten.Trage jetzt auch deine Webseite ein :-)
Close Sidebar
Total User Online: 2
Mitglieder: 0 Gãste: 2




Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

news-city - Nachrichten aus der Welt


Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!

Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 10/2019
  1. gonzola

    1042 Punkte

  2. Papayas

    919 Punkte

  3. Leme1989

    824 Punkte

  4. Kineko312

    817 Punkte



7,463 Fragen

21,491 Antworten

102 offene Fragen

646 Kommentare

21,201 Nutzer


Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Soweit ich weiß gibt es doch eine Glücksspielsteuer oder?
in Glücksspiele und Spielkasinos von Profi  
User- Statistik
Fragen: 31 Antworten: 103 Kommentare: 0

2 Antworten

Punkte 0
Ja, das ist richtig! Seit einiger Zeit wird in Deutschland auf alle Wetten eine Steuer in Höhe von 5% erhoben. Die Wettbüros gehen damit aber ganz unterschiedlich um, die meisten großen Wettanbieter tragen die Wettsteuer selbst, andere belasten dagegen den Kunden. Dabei gibt es im wesentlichen zwei Modelle: Entweder die Steuer wird direkt vom Einsatz abgezogen oder vom Bruttogewinn (berechnet aus Einsatz und Quote) - am Ende macht es für den Kunden keinen Unterschied. Ich würde aber einfach dazu raten einen Wettanbieter zu wählen, der die Steuer selbst trägt - hier gibt es eine Übersicht: http://www.sportwetten24.com - die Auswahl ist mittlerweile zum Glück groß genug.
von Profi  
Punkte 0
ja gibt es und man muss sie zahlen
von Beginner