Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

NEU: Sprüche und Witze auf gefragt.net/gesagt
Close Sidebar
Total User Online: 7
Mitglieder: 0 Gãste: 7


Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

Spiele jetzt das grosse Huskyspass-Memory und werde ein Meister!
klickspass.ch - Osterspiel

huskyweb.ch - Schlittenhunde


Mach Mit! Kostenlose Views für die eigene Homepage sammeln(Getestet uns als seriös entfunden)

Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!


Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 09/2020
  1. gonzola

    1124 Punkte

  2. Papayas

    1063 Punkte

  3. Kineko312

    853 Punkte

  4. Leme1989

    824 Punkte



8,000 Fragen

23,381 Antworten

682 Kommentare

21,379 Nutzer


Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hey ich bekomme demnächst 2 Main Coon Kätzchen, welcher Kratzbaum eignet sich hier am besten? Grüße
in Andere Säugetiere von  

3 Antworten

Punkte 0
Hi

Main Coons Katzen können aus eigener Erfahrung sehr groß werden! Außerdem sind sie manchesmal auch sehr flippig und verpielt. Heisst du brauchst auf jeden Fall einen stabilen und große Kratzbaum. Wir haben diesen hier: http://kratzbaum-tests.com/nanook-kratzbaum-sigurd/

Hoffe konnte dir etwas helfen.
Greets
von  
Punkte 0
Ich hätte jetzt auch als erstes angemerkt, dass Main Coon ja relativ groß werden. Ich würde darauf achten, dass der Kratzbaum stabil ist und die Liegeflächen und so groß genug für große Katzen sind.

Ansonsten, wenn es Freigänger werden sollen, braucht man meiner Meinung nach auch gar nicht auf jeden Fall einen Kratzbaum. Bei Wohnungskatzen hingegen würde ich mich auch mal schlau machen wie man Katzen geistig auslasten kann. Gibt ne gute Seite für Clickertraining mit Mietzen :-)
von Fortgeschritten  
Punkte 0

Ja denke auch ein deckenhoher Katzenbaum, am besten noch mit zusätzlicher Wandhalterung ist der passende Kratzbaum für die doch recht großen Stubentiger und wenn es  zwei sind sollte zusätzlich noch auf zwie große Liegemulden geachtet werden is klar;)

von