Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

Unser Tipp: Spiele jetzt das Osterspiel auf klickspass.ch und finde dein Glück! Finde jetzt dein Glück :-)
Close Sidebar
Total User Online: 4
Mitglieder: 0 Gãste: 4


Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

klickspass.ch - Osterspiel

huskyweb.ch - Schlittenhunde

Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!


Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 06/2020
  1. gonzola

    1116 Punkte

  2. Papayas

    1045 Punkte

  3. Kineko312

    853 Punkte

  4. Leme1989

    824 Punkte



7,822 Fragen

22,704 Antworten

130 offene Fragen

665 Kommentare

21,288 Nutzer


Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hallo,

bei der Auslieferung der Produkte durch die Mitarbeiter kam es nun schon ein paar Mal vor, dass die Ladung beschädigt wurde, da sie nicht richtig gesichert war.

Meint ihr, wäre da eine Unterweisung sinnnvoll?

LG
Wohlfühl- Parameter vom Verfasser:
in Transportwesen und Logistik von Fortgeschritten  
User- Statistik
Fragen: 57 Antworten: 76 Kommentare: 0

4 Antworten

Punkte 0

Hey!

Deine Frage, ob dies sinnvoll ist, ist deutlich mit "JA" zu beantworten!!
Solch eine Unterweisung ist immer sinnvoll, und sollte regelmäßig durchgeführt werden.
Vor allem, wenn solche Probleme schon eintraten, dann muss gehandelt werden.
Wie ihr eine Unterweisung richtig durchführt, kannst du hier nachlesen: https://www.unterweisung-plus.de/unterweisung-ladung-richtig-sichermachen/

Sollten danach immer noch die Probleme auftreten, solltet ihr den Mitarbeitern auch mit Konsequenzen "drohen". Sie müssen dies ernst nehmen. Immerhin ist das bares Geld, dass verloren geht. Und auch die Zeit, die da drauf geht, ist bares Geld für euch.


LG

von Fortgeschritten  
Punkte 0

Hey :)

Ich muss sagen, dass es wirklich wichtig ist das die Ladung wirklich gut gesichert ist denn es kann echt so vieles passieren. Aus dem Grund sind Unterweisungen wirklich wichtig.

Ich meine, wenn man sich informiert dann findet man auch sehr viele verschiedene Infos zu diesem Thema. 

Kenne mich auch mit dem Thema aus und habe auch verschiedene Infos gefunden wegen der passenden Sicherung. 

Bei https://www.sandax.de/lashband.html habe ich dann auch ein Lashband gefunden, ist gut für die Sicherung der Ladung. 

Da muss man sich einfach mal informieren. 
LG

von Experte  
Punkte 0

Unabhängig davon, welche Art von Ladung Sie transportieren, sind Zurrgurte wahrscheinlich ein unverzichtbarer Bestandteil Ihrer Ausrüstung. Zurrgurte sind für eine Vielzahl von Anwendungen erhältlich. Leichte Gurte sichern leichte Gegenstände wie Kajaks, und kräftigere Gurte können schwere Gegenstände wie Autos tragen. Die stärksten Bänder werden in der LKW-Industrie eingesetzt. Gurte können mit verschiedenen Arten von Haken geliefert werden, sodass Sie sicher sein können, dass Gurte für Ihre Ankerpunkte geeignet sind. In der Regel werden die Gurte mit einer eingebauten Spannvorrichtung festgezogen - entweder mit einer Nockenschnalle oder einer Ratsche.  Zurrgurte gibt es unter https://www.spanngurt-profi.de

von Fortgeschritten  
Punkte 0

Egal ob die Mitarbeiter schon länger dabei sind oder nicht, eine Unterweisung zur Auffrischung kann nie schaden. Und falls die Probleme weiterhin bestehen sollte man mal nachforschen wo das Problem liegt. Ein Grund könnte Zeitdruck sein. Oft sind Trasnporttouren ja so knapp geplant, dass kaum Zeit für ausführliche Sicherung bleibt. Es könnte natürlich aber auch einfach Fahrlässigkeit sein. Dafür würden sich vielleicht stichprobenartige Kontrollen eignen. Und wer erwischt wird muss mit Konsequenzen rechnen.

Zuguter letzt sollte aber natürlich auch das Equipment geprüft werden. Denn die Fahrer können nur mit dem arbeiten was sie haben. Wenn aber Gurte oder Transportbehälter nur mangelhaft in Schuss gehalten werden, muss mit Beschädigungen gerechnet werden. Eventuell müssen je nach Ware auch andere Transportbehälter her. Unter www.transportboxen.at sieht man sehr schön, wie viele Möglichkeiten es da gibt. Transportbox ist nicht einfach gleich Transportbox.

LG

von Beginner