Das erste Mal hier? Hier ist alles erklärt: FAQ!
x
Zum ersten Mal hier? Lies bitte zuerst unsere REGELN.Tipp: Füge eine Frage oder ein User zu deinen Favoriten hinzu, indem du auf den Stern links oben klickst.

www.geblitzt.de

NEU: Sprüche und Witze auf gefragt.net/gesagt
Close Sidebar
Total User Online: 13
Mitglieder: 0 Gãste: 13


Werbung
www.AutoErsatzTeile24.ch

Spiele jetzt das grosse Huskyspass-Memory und werde ein Meister!
klickspass.ch - Osterspiel

huskyweb.ch - Schlittenhunde


Mach Mit! Kostenlose Views für die eigene Homepage sammeln(Getestet uns als seriös entfunden)

Hier hat es noch Platz für IHRE Werbung. Ab 5 Euro pro Monat. Fragen Sie uns!


Was ist Gefragt.net?
Hier kannst Du Fragen stellen und Antworten geben, Dich mit Wissen bereichern und als Experte beweisen.
Bitte schaue zuerst, ob die Frage bereits gestellt wurde.
Benutze immer zuerst "Frage suchen" oben rechts.


Please, only questions into German!
Bitte nur Fragen in deutscher Sprache!
Aktivste User 09/2020
  1. gonzola

    1124 Punkte

  2. Papayas

    1063 Punkte

  3. Kineko312

    853 Punkte

  4. Leme1989

    824 Punkte



7,998 Fragen

23,370 Antworten

682 Kommentare

21,379 Nutzer


Gefragt.net ist eingetragen bei

ausgewählt von bunte-suche.de
Webkatalog suchnase.de


Du brauchst Kostenlos mehr Traffic auf deiner Webseite?
Punkte 0
Hallo!

Mein ach so toller Mann musste mich ja betrügen müssen, und heult jetzt rum, weil ich möchte, dass er aus der gemeinsamen Wohnung auszieht. Vorübergehend ist er bei einem Kumpel unter gekommen, aber er muss definitiv raus, da er bei mir keine Chance mehr hat. Jetzt verlangt er auch noch, dass ich seinen Auszug finanzieren muss, weil ich ja mehr verdiene als er. Das stimmt doch nicht, oder?
in Haus & Garten von Fortgeschritten  
User- Statistik
Fragen: 67 Antworten: 68 Kommentare: 0

1 Antwort

Punkte 0

Oh - das tut mir ja leid. Aber dann bist den Typen ja nun endlich los!
Und lass dir da nichts einreden. Schau zuerst, dass du ihn loswirst und die Scheidung so schnell wie möglich durch bekommst. Aber dazu muss bestimmt auch ein Trennungsjahr vergehen, oder?
Wegen den Kosten von seinem Auszug würde ich einen Anwalt um Rat fragen. Es ist nämlich nicht so einfach, diese Frage nach einer Trennung von Ehepartnern zu klären. Die ganzen Kosten wirst du mit hoher Wahrscheinlich nicht tragen müssen, aber es kann sein, dass du dich beteiligen musst. Das hängt dann vom jeweiligen Einkommen ab. Mehr dazu hier: https://raeumungen.at/umzug-nach-trennung-oder-scheidung/

von Fortgeschritten